Aufstellung Vorstand der KUKA AG

Vertrag Dr. Till Reuter als CEO verlängert / Peter G. Mohnen als neuer CFO ab August bestellt

(PresseBox) ( Augsburg, )
Der Aufsichtsrat der KUKA AG hat den Vertrag des Vorstandsvorsitzenden Dr. Till Reuter verlängert und damit Kontinuität sichergestellt. Die Amtszeit von Dr. Reuter wird dadurch auf fünf Jahre ausgedehnt und läuft bis 25. April 2015. Dr. Reuter hat das Unternehmen erfolgreich in den vergangenen Jahren zu neuer Stärke geführt.

Zum neuen Finanzvorstand der KUKA AG berief der Aufsichtsrat Dipl.-Kfm. Peter G. Mohnen (43). Herr Mohnen erhält einen 3-Jahresvertrag und tritt sein Amt am 1.August 2012 an. Peter G. Mohnen hat verschiedene Leitungsfunktionen im Controlling- und Rechnungswesen des E.ON-Konzerns durchlaufen und ist derzeit Finanzvorstand von E.ON Hungaria. Die Neubesetzung dieses Vorstandspostens war notwendig geworden, da der bisherige Finanzvorstand Stephan Schulak für eine Fortsetzung seiner Tätigkeit nicht mehr zur Verfügung steht.

"Die Verlängerung des Vertrags von Dr. Reuter als CEO ist für den Konzern sehr bedeutungsvoll, da sie Kontinuität für die KUKA gewährleistet", so der Aufsichtsratsvorsitzende Bernd Minning. "Gleichzeitig haben wir mit Herrn Mohnen einen Finanzexperten gewinnen können, der seine umfassende internationale Erfahrung in einer großen deutschen Aktiengesellschaft bereits erfolgreich unter Beweis gestellt hat. Herrn Schulak danken wir für seine hervorragende Arbeit, mit der er den KUKA Konzern gestärkt und auf die Zukunft ausgerichtet hat."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.