PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 375604 (Kühne + Nagel International AG)
  • Kühne + Nagel International AG
  • Dorfstraße 50
  • 8834 Schindellegi
  • http://www.kn-portal.com
  • Ansprechpartner
  • Inken Heeb
  • +41 (44) 78695-15

Wegweisende Kooperation zu klimaneutralen Transport- und Logistikprozessen

(PresseBox) (Le Mont-sur-Lausanne / Schindellegi, ) Der führende Anbieter ethisch kontrollierter Textilien Switcher und das global tätige Logistikunternehmen Kühne + Nagel haben eine langfristige Zusammenarbeit beschlossen. Ziel dieses Pilotprojekts ist eine möglichst klimaneutrale Supply Chain auf Basis eines "Green Logistics"-Konzepts.

Allein im ersten Halbjahr 2010 hat Kühne + Nagel für das Textilunternehmen Switcher 130 Normcontainer von den Produktionsstätten in China und Indien in die Schweiz transportiert. Das entspricht einem Volumen von knapp 4.000 Kubikmetern, die auf dem See- und Bahnweg ins Logistikzentrum in Chavornay bei Lausanne gelangt sind. Im Rahmen des gemeinsamen Projekts werden in einem ersten Schritt die direkten und indirekten Schadstoffemissionen der vom indischen Tirupur in die Schweiz transportierten Sendungen über die unabhängige Stiftung Myclimate mit überwiegend in Entwicklungsländern angesiedelten Klimaschutzprojekten kompensiert.

Kühne + Nagel ermittelt die Emissionen mit zwei Reporting Tools, die das Unternehmen als Basis seiner "Green Logistics"-Strategie eigenständig entwickelt hat. Mit dem Global Transport Carbon Calculator (GTCC) berechnet Kühne + Nagel den externen Carbon Footprint seiner weltweiten Luft- und Seefrachttransporte nach standardisierten Kriterien. Der Global Facility Carbon Calculator (GFCC) erlaubt die Erfassung von Energie-, Treibstoff- und Wasserverbrauch sowie die des Abfallvolumens an jedem Logistikstandort von Kühne + Nagel.

Für Robin Cornelius, Gründer und Präsident von Switcher, ist "die Kooperationsvereinbarung mit Kühne + Nagel ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu einer vollständigen Kompensation sämtlicher Emissionen, welche die Produktion und der Vertrieb unserer Kleider verursachen. Switcher und Kühne + Nagel verfügen über gemeinsame ethische Werte, die den Kern dieser Partnerschaft bilden."

Manfred Schellhammer, Managing Director von Kühne + Nagel in der Schweiz sagt: "Dass wir Switcher mit unseren leistungsfähigen Werkzeugen zum Umwelt-Reporting bei der Erreichung seiner ambitionierten Ziele unterstützen können, freut uns sehr. Für Kühne + Nagel ist die vereinbarte gemeinsame vollständige Kompensation der vom Warentransport verursachten Emissionen ein strategisches Pilotprojekt, von dem wir uns wichtige Erfahrungen für diese Art von Umweltengagement versprechen."

Über Switcher

Die Switcher SA mit Sitz in Le Mont-sur-Lausanne wurde 1981 durch Robin Cornelius gegründet. Seit Sommer 2010 ist das Unternehmen im gemeinsamen Besitz des Gründers und der Prem Group Company (PGC, Indien), Lieferant von Switcher seit fast drei Jahrzehnten. Die strengen sozialen und ökologischen Normen von Switcher unterstehen einer unabhängigen Kontrolle. Switcher Produkte sind vollständig rückverfolgbar.

Weitere Informationen finden Sie unter www.switcher.com | www.respect-code.org

Kühne + Nagel International AG

Mit rund 55.000 Mitarbeitern an 900 Standorten in mehr als 100 Ländern zählt Kühne + Nagel zu den global führenden Logistikdienstleistern. Schwerpunkte liegen in den Bereichen Seeund Luftfracht, Kontraktlogistik und Landverkehre mit klarer Ausrichtung auf wertschöpfungsintensive Bereiche wie informatikgestützte Lead Logistics- und Supply Chain Management- Angebote.

In der Schweiz beschäftigt das Unternehmen über 300 Mitarbeiter an 17 Standorten.

Weitere Informationen finden Sie unter www.kuehne-nagel.com

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.