kuehlhaus: User Experience Suite ab sofort online

Begeisterte Nutzer als Garanten für erfolgreiche Websites

Mannheim, (PresseBox) - Die kuehlhaus AG (www.kuehlhaus.com), Spezialist für besonders benutzerfreundliche Online-Portale und Shops, bringt mehr Qualität in die Website-Entwicklung: Mit der "User Experience Suite" lassen sich neue und bestehende Internet-Auftritte systematisch, effizient und kostengünstig an den Erwartungen der Nutzer ausrichten. Die ersten Module der "User Experience Suite" (www.ux-suite.com) sind ab sofort online.

"Bei der Entwicklung und Optimierung einer Website gibt es zwei Instanzen, ohne die Erfolg nicht möglich ist", erklärt kuehlhaus-Vorstand Christian Reschke - "der Nutzer und der Auftraggeber. Nur wer die Erwartungen des Nutzers und die Interessen des Auftraggebers adäquat bedient, wird eine Website erfolgreich machen."

Damit dies gelingt, sei methodisches Vorgehen von zentraler Bedeutung, so der kuehlhaus-Chef. "Unser Vorgehensmodell 'Business Centered Design' gibt dem Website-Betreiber Methodik-Bausteine an die Hand, mit denen er ein Portal oder einen Shop sehr effizient, schnell und kostengünstig auf Erfolg programmieren kann."

Konkret: Schon in der Konzeptions-Phase kann der Informationsarchitekt durch Tests mit der Zielgruppe die Qualität von Navigationsstruktur, Seitenaufbau und Design prüfen, verifizieren und gegebenenfalls optimieren. Er ist damit in seinem sehr frühen Stadium in der Lage, seine Website so zu konzipieren, dass das Nutzungserlebnis der künftigen Anwender (englisch: User Experience) positiv ist.

Die User Experience Suite oder UX-Suite ist ein zentrales Element des Business Centered Design. Sie unterstützt per Software die von den kuehlhaus-Experten eingesetzten Usability-Methoden. Entscheidender Vorteil der UX-Suite ist, dass sich der Nutzer kostengünstig und methodisch sauber in den Entstehungsprozess einer Website einbeziehen lässt.

Test-Version mit vollem Funktionsumfang jetzt online

Zum Start der User Experience Suite stehen zwei software-unterstützte Methoden zur Verfügung: Online Card Sorting und der Live Usability Test. Beide Methoden, ihre Funktionsweise und Vorteile werden unter www.ux-suite.com ausführlich beschrieben.

Mehr noch: Der Interessent und potenzielle Anwender findet eine Card Sorting Test-Version online, mit der er die Methode in vollem Funktionsumfang testen kann. "Einziger Unterschied zur Vollversion ist, dass wir die bei der Demo erhobenen Daten automatisch um null Uhr wieder löschen", erklärt Christian Reschke. "Ansonsten funktioniert unsere Test-Version genau wie das Original." Um dem Anwender den Test so einfach wie möglich zu machen, hat kuehlhaus ein Video zum Card Sorting eingestellt, das Schritt für Schritt erklärt, wie das Ganze funktioniert.

Benutzerfreundliche Websites - mit UX-Suite einfach, schnell und kostengünstig machbar

Beide Methoden, das Card Sorting wie der Live Usability-Test, sind nach Einschätzung von Christian Reschke Meilensteine in der Entwicklung nutzernaher Websites.

Beim Card Sorting wird eine ausgewählte Gruppe potenzieller Nutzer gebeten, die angebotenen Inhalte via Internet in Form von Karten zu sortieren. Bei geschlossenem Card Sorting sind die Oberbegriffe, denen die Inhalte zugeordnet werden, vorgegeben. Dies ist vor allem hilfreich, wenn etwa eine bestehende Website überarbeitet wird. Geht es darum, ein völlig neues Angebot zu entwickeln und sich zum Beispiel in das Wording der Zielgruppe hineinzudenken, eignet sich ein offenes Card Sorting. Dabei werden die Teilnehmer gebeten, selbst Oberbegriffe zu den vorgegebenen Inhalten zu definieren.

Die Software wertet die Ergebnisse automatisch aus und liefert konkrete Empfehlungen für eine nutzernahe Navigations-Struktur. Unter anderem ist es möglich, die Sicht von Anwendern und Anbietern miteinander zu vergleichen, signifikante Unterschiede - so es welche gibt - zu identifizieren und diese im nächsten Schritt auszuräumen.

Das zweite Modul der UX-Suite, der Live Usability-Test, hilft grundlegende Probleme in der Interaktion des Nutzers mit den auf einer Website angebotenen Funktionen und Inhalten festzustellen. Das erhöht die Zufriedenheit des Nutzers und steigert die so genannte Conversion Rate, also die Quote derer, die aus Interessenten Käufer werden.

Der Usability-Test ist eine User Centered Design Technik, bei der Anwender gebeten werden, auf der Webseite beziehungsweise mit der Software alltägliche Aufgaben zu lösen. Dabei wird der Anwender und seine Bewegungen auf dem Bildschirm aufgezeichnet. Die anschließende Analyse zeigt Probleme auf und liefert Empfehlungen, wie diese zu beheben sind.

Christian Reschke: "Auf diese Weise vereinfachen wir nicht nur das Testen etwa von Beta-Versionen. Zugleich schaffen wir die Möglichkeit, eine Webseite per Live Remote Usability Test mit echten Nutzern in ihrem aktuellen, gewohnten Umfeld zu überprüfen und Optimierungspotenziale zu identifizieren. Die Teilnehmer müssen nicht anreisen, was Zeit und Kosten spart und die Hemmschwelle senkt. Und sie bringen unverfälschte Ergebnisse, weil sie sich in dem Umfeld befinden, in dem sie auch sonst ins Internet gehen."

kuehlhaus AG - Fill Service Internetagentur

Die kuehlhaus AG mit Sitz in Mannheim zählt zu den 100 größten und erfolgreichsten Full Service Internet-Agenturen in Deutschland. Das Unternehmen, das seit mehr als zwölf Jahren in diesem Bereich aktiv ist, genießt einen exzellenten Ruf als Spezialist für Internet- Auftritte, die sich konsequent an den Erwartungen der Nutzer orientieren - Stichwort Usability. kuehlhaus begleitet seine Kunden auf dem Weg zu einem erfolgreichen Internet-Engagement - von der ersten Idee bis zum fertigen Produkt und darüber hinaus. Die Entwicklung passender Marketing-Strategien und der Einsatz der Methodik des Business Centered Design gehören ebenso zu den Kernkompetenzen der Agentur. Business Centered Design ist die Weiterentwicklung des User Centered Design - beides sind Methoden für die Entwicklung von besonders effizienten, an den Interessen des Nutzers wie des Betreibers orientierten Internet-Präsenzen. Die Programmierung anspruchsvoller Internet-Anwendungen oder die Konzeption, Kreation und Durchführung von Online-Marketing Kampagnen für nachhaltigen Erfolg im E-Business zählen ebenfalls zu den kuehlhaus-Stärken. Geleitet wird die kuehlhaus AG von Dipl.-Ing. Christian Reschke (Vorstand und Gründer) und Kreativdirektor Online Christian Fernandez (Prokurist und Gründer). Aufsichtsratsvorsitzender ist Thomas Bader.



Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.