kuehlhaus AG gewinnt Pitch um MOSCA AG

Auf- und Ausbau des weltweiten Online-Vertriebs

(PresseBox) ( Mannheim, )
Die kuehlhaus AG (www.kuehlhaus.com) hat einen neuen Kunden gewonnen. Ab sofort betreut die Mannheimer Internet- und Medien-Agentur das international tätige Unternehmen MOSCA AG (www.mosca-ag.com) beim Auf- und Ausbau seines Online-Vertriebs.

Zu den wesentlichen Anforderungen, die MOSCA an seine neue Agentur stellt, zählt der konsequente Ausbau der MOSCA-Website zum Marketing- und Vertriebskanal. kuehlhaus-Projektleiter Martin Politzer: "Das bedeutet zunächst, die Corporate Identity sauber ins Web umzusetzen und die Website international besser aufzustellen." Parallel sollen die zahlreichen MOSCA-Niederlassungen - das Unternehmen ist weltweit in 65 Ländern vertreten - in die Lage versetzt werden, ihren länderspezifischen Content selbst einzupflegen. "Dabei muss natürlich gewährleistet sein, dass die Zentrale in Deutschland Zugriff auf alle Inhalte hat."

Zentrales Ziel sei es, so Martin Politzer, "den Online-Auftritt so effizient für Marketing und Vertrieb einzusetzen, dass er einen positiven Beitrag für die Umsatzentwicklung leistet." Dazu werde unter anderem der Händlerbereich ausgebaut und optimiert. Auch die Einbindung eines Online-Bestellsystems ist geplant.

Als wesentliche Gründe für den Gewinn des Pitches um MOSCA nennt Martin Politzer zum einen "unsere nachweislichen Erfolge mit anderen international agierenden Unternehmen, unsere hohe Usability-Kompetenz und die klar strukturierte Arbeit der kuehlhaus AG."

Über die mosca AG (www.mosca-ag.com):

Das Unternehmen MOSCA wurde 1966 von Gerd Mosca gegründet. Mit 10 Mitarbeitern im Jahr 1967 und weltweit mehr als 800 Mitarbeitern in 2008 beweist der Verpackungstechnik-Spezialist, dass Qualität und Kundennähe die Weiterentwicklung des Unternehmens auch in schwierigen Zeiten möglich machen. Dazu gehört auch die gelebte Firmenphilosophie, immer das Beste zu geben. MOSCA setzt auf kontinuierliche Betreuung des Kunden - sei es bei Wartung, Schulung oder bei der Berücksichtigung individueller Problemstellungen. Als Konsequenz daraus hat MOSCA ein internationales Vertriebs-, Service- und Beratungsnetz aufgebaut, das einzigartig ist. Seit seiner Gründung entwickelte sich MOSCA zum globalen Technologieführer und träger und ist inzwischen in 65 Ländern weltweit vertreten.

Eine einschneidende Veränderung war im Jahr 2002 die Umfirmierung der Maschinenfabrik Gerd Mosca GmbH in die gleichnamige AG. Mittlerweile ist MOSCA in der zweiten Generation tätig und nutzt die Synergieeffekte, die sich aus der Zusammenarbeit von jung und alt ergeben können. Die gewachsenen Strukturen garantieren Kontinuität und Stabilität, die MOSCA Kunden schätzen gelernt habe.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.