kuehlhaus AG: eine Agentur mit Transformationskraft

Mannheimer Digitalagentur verstärkt eigene Transformation als einer der ersten Agenturpartner von Microsoft Deutschland

(PresseBox) ( Mannheim, )
In einem vollkommen neuartigen Partnerprogramm unterstützt Microsoft Deutschland ab sofort zwölf deutsche Agenturen als Technologiepartner. Im Zuge ihrer eigenen Transformation ist die kuehlhaus AG eine der ersten Agenturpartner des Pionierprojektes. Der Mannheimer Digitalagentur kommt somit eine Vorreiterrolle in der digitalen Transformation der Agenturen zu.

Die kuehlhaus AG wurde 1995 gegründet und vereinte ursprünglich die klassischen Schwerpunkte einer Digitalagentur: Design und Entwicklung. Mittlerweile gehört die kuehlhaus AG zu den Top-100 Digitalagenturen in Deutschland und hat früh erkannt, dass die digitale Transformation nicht nur bei den Endkunden beraten und umgesetzt werden muss. Auch die Agentur selbst muss digitalisiert und transformiert werden, um zukunftsfähig sein zu können.

Transformation auf kultureller, räumlicher und technologischer Ebene

Die digitale Transformation verändert nicht nur die Anforderungen der Kunden, sondern auch die Bedürfnisse der Agenturen. Klassische Abteilungen und Hierarchiestufen lösen sich auf, interdisziplinäres Arbeiten, der Austausch mit externen Dienstleistern und Freelancern sowie die Datengetriebenheit erfordern ein kulturelles und strategisches Umdenken. Die kuehlhaus AG hat in den letzten Jahren auf diese Veränderungen reagiert und ist somit Pionier im Bereich Agenturtransformation.

Auf kultureller Ebene hat sich die kuehlhaus AG für das Organisationssystem Holacracy entschieden und dies heute erfolgreich umgesetzt. Eigenverantwortliches und selbstbestimmtes Arbeiten, das Zusammenfinden in kundenbezogenen Kreisen und eine evolutionäre Organisationsentwicklung Schritt für Schritt stehen hier im Fokus. Hinzu kommt agiles Projektmanagement, um schnell und flexibel mit den Kunden sowie externen Dienstleistern zusammenarbeiten zu können.

„Hierarchiefreies, sinnstiftendes Arbeiten mit hoher Vertrauenskultur sind seit jeher fester Bestandteil bei kuehlhaus. Insofern sind die Elemente der Organisationsform Holacracy nichts völlig Neues, sondern helfen uns, das Ganze in nachvollziehbare Spielregeln für alle zu bringen.“, erklärt Christian Reschke, CEO von der kuehlhaus AG.

Die Transformation der Digitalagentur schlägt sich außerdem auch auf räumlicher Ebene nieder: im Sinne des New Work Gedankens profitieren die Mitarbeiter von flexiblen Arbeitszeiten, Homeoffice-Regelungen und Flex Desks. Alle Daten liegen in einer Cloud, sodass jederzeit und überall darauf zugegriffen werden kann, kommuniziert wird primär über das Kollaborationstool Slack oder der Wiki-Software Confluence von Atlassian, zu denen wahlweise auch Kunden hinzugefügt werden können.

kuehlhaus richtet sich zunehmend mit einem Fokus auf die Customer Experience aus und arbeitet so mit relevanten Customer Experience Technologiepartnern wie Sitecore, OXID oder econda zusammen. Auch Consultingleistungen gehören zum Portfolio, da die Kunden vermehrt Agenturen als Digitalisierungsberater einsetzen. All diese Veränderungen sind hervorragende Voraussetzungen für die Agenturpartnerschaft mit Microsoft. Der Softwarekonzern ist in den letzten Jahren zum Vorreiter des New Work Gedankens geworden und vereint ebenfalls die Transformation auf kultureller, räumlicher und technologischer Ebene.

Individuelle Lösungen für Unternehmen durch Agenturpartnerschaft

Die Agenturpartnerschaft zwischen der kuehlhaus AG und Microsoft bietet den Kunden eine erfahrene und maßgeschneiderte Unterstützung in einzelnen Transformations-Projekten. Die Neuausrichtung der kuehlhaus AG zeigt für Senior Partner Development Managerin Alexandra Mennes von Microsoft, wie die Agentur der Zukunft aussehen kann:

„Die Agentur kuehlhaus war Microsoft Agenturpartner der ersten Stunde. Nachdem wir das Pilotprogramm Ende 2016 vorgestellt hatten, zeigte sich kuehlhaus sofort interessiert und brachte sich als agiler, proaktiver und engagierter Partner aktiv in die Gestaltung des Programms mit ein. Die gemeinsamen Themen New Work, Modern Workplace, Application Innovation und Transformation boten zahlreiche Anknüpfungspunkte, die in diverse gemeinsame Cloud-Projekte mündeten. Partnerschaftlich beobachten wir die Unternehmensentwicklung von kuehlhaus mit großer Freude: die Mannheimer Agentur fokussiert zu 100% auf Zukunftsfähigkeit und richtet die gesamte Agentur in allen Belangen konsequent und modern danach aus. Wir freuen uns sehr, Teil der Transformation bei kuehlhaus sein zu dürfen.“
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.