PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 696667 (K+S Aktiengesellschaft)
  • K+S Aktiengesellschaft
  • Bertha-von-Suttner-Straße 7
  • 34131 Kassel
  • https://www.k-plus-s.com/de/
  • Ansprechpartner
  • Michael Wudonig
  • +49 (561) 9301-1262

K+S Aktiengesellschaft: Vorstandsmandate von Steiner und Lohr verlängert - Grimmig tritt in den Ruhestand

(PresseBox) (Kassel, ) .
- Norbert Steiner bleibt bis Mai 2017 Vorsitzender des Vorstands
- Mandat von Dr. Burkhard Lohr bis Mai 2020 verlängert
- Gerd Grimmig tritt zum 30. September 2014 in den Ruhestand

Norbert Steiner (59) wird bis Mai 2017 Vorstandsvorsitzender der K+S Aktiengesellschaft bleiben, nachdem der Aufsichtsrat der Gesellschaft in seiner heutigen Sitzung das bis Mai 2015 laufende Mandat um zwei Jahre verlängert hat. Gleichzeitig wurde das Mandat von Finanzvorstand Dr. Burkhard Lohr (51) um fünf Jahre bis Mai 2020 verlängert.

"Wir sind davon überzeugt, dass Herr Steiner an der Spitze des Vorstands gemeinsam mit seinen Vorstandskollegen die erfolgreiche Entwicklung der K+S Gruppe auch in den kommenden Jahren weiter vorantreiben wird", sagt Dr. Ralf Bethke, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Gesellschaft.

Gerd Grimmig wird nach erfolgreichen 32 Berufsjahren, davon seit Oktober des Jahres 2000 im Vorstand der K+S Aktiengesellschaft, mit Ablauf seines Vertrages zum 30. September 2014 im Alter von 61 Jahren in den Ruhestand treten. Aufsichtsrat und Vorstand sprechen Herrn Grimmig großen Dank und Anerkennung aus und wünschen ihm für seinen Ruhestand alles Gute.

Die Besetzung der weiteren Vorstandsressorts bleibt mit den Herren Dr. Thomas Nöcker, Dr. Andreas Radmacher und Mark Roberts unverändert, so dass sich die Gesamtzahl der Vorstandsmitglieder von sechs auf fünf reduzieren wird.

K+S Aktiengesellschaft

K+S ist ein internationales Rohstoffunternehmen. Wir fördern und veredeln seit 125 Jahren mineralische Rohstoffe. Die daraus hergestellten Produkte kommen in der Agrarwirtschaft, Ernährung und Straßensicherheit weltweit zum Einsatz und sind wichtige Komponenten für eine Vielzahl industrieller Prozesse. Die Nährstoffe Kali und Salz begleiten den Megatrend der Zukunft: Eine stetig wachsende Weltbevölkerung wird immer wohlhabender und strebt nach einem moderneren Lebensstandard, der einen zunehmenden Verbrauch an mineralischen Rohstoffen bedingt. Die deshalb steigende Nachfrage bedienen wir aus Produktionsstätten in Europa, Nord- und Südamerika sowie einem weltweiten Vertriebsnetz. K+S ist der größte Salzproduzent der Welt und gehört zur Spitzengruppe der internationalen Kalianbieter. Mit mehr als 14.000 Mitarbeitern erzielte K+S im Geschäftsjahr 2013 einen Umsatz in Höhe von rund 4 Mrd. Euro und ein EBIT von 656 Mio. Euro. K+S ist der Rohstoffwert im deutschen Aktienindex DAX. Erfahren Sie mehr über K+S unter www.k-plus-s.com.