PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 697505 (K+S Aktiengesellschaft)
  • K+S Aktiengesellschaft
  • Bertha-von-Suttner-Straße 7
  • 34131 Kassel
  • https://www.k-plus-s.com/de/
  • Ansprechpartner
  • Michael Wudonig
  • +49 (561) 9301-1262

125 Jahre Rohstoff-Kompetenz

K+S Jubiläum und Welternährungskonferenz im Oktober

(PresseBox) (Kassel, ) Nährstoffe für Pflanzen und Tiere, Auftausalz für verschneite Straßen, mineralische Grundstoffe für Gewerbe, Industrie und Pharmabranche - das Unternehmen, das für diese und viele weitere Anwendungen weltweit bekannt ist, wird am 3. Oktober 125 Jahre alt: K+S, der Rohstoffwert im Deutschen Aktienindex DAX.

Zum Jubiläum setzt das vom Unternehmenssitz in Kassel aus weltweit operierende Unternehmen nicht auf Feierlichkeiten, sondern leistet einen inhaltlichen Beitrag zu einem bedeutenden Thema: Erstmals veranstaltet das Unternehmen eine international besetzte Ernährungskonferenz, das Future Food Forum am 9. Oktober in Berlin. "Wir wollen die Herausforderungen, die mit einer ständig wachsenden Weltbevölkerung einhergehen, aufgreifen und gemeinsam mit unseren Gästen und Partnern Lösungswege diskutieren", sagt Norbert Steiner, Vorstandsvorsitzender der K+S Aktiengesellschaft.

K+S blickt in diesen Tagen zurück auf ihren Ursprung, den 3. Oktober 1889. Damals gründeten mehrere Unternehmer in Goslar die "Aktiengesellschaft für Bergbau und Tiefbohrung", den ältesten Vorläufer der heutigen K+S. Schon drei Jahre später stießen die Pioniere in Salzdetfurth unter Tage auf reichhaltige Kali-Vorkommen und legten das Fundament für eine Erfolgsgeschichte. "Auf eine Historie von 125 Jahren zurückblicken zu können, ist für jedes Unternehmen etwas Besonderes", betont Steiner: "Hinter der Jubiläumszahl verbirgt sich die Fähigkeit, Chancen zu nutzen und offen zu sein für Veränderungen, für Innovation. Immer wieder ist es gelungen, das Unternehmen auch unter sich ändernden politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen auf Kurs zu halten."

Nahrung für wachsende Weltbevölkerung: K+S als Teil der Lösung

Die von K+S hergestellten Produkte werden nicht nur als Düngemittel in der Landwirtschaft eingesetzt, sondern sind in unterschiedlichen Industriezweigen die Basis für Produktion und Wertschöpfung. "Unsere Produkte werden in den nächsten Jahrzehnten dringender gebraucht denn je", sagt Vorstandschef Steiner.

So benötigt ein Mensch im Laufe seines Lebens durchschnittlich etwa 14 Tonnen Salz. Und es leben immer mehr Menschen auf der Erde. Nach Studien der Vereinten Nationen wächst die Weltbevölkerung von aktuell rund sieben auf nahezu zehn Milliarden Menschen im Jahr 2050. Welche Herausforderungen sind mit diesem rasanten Anstieg verbunden? Lässt sich das Ernährungsproblem lösen? K+S diskutiert diese Fragen auf dem Future Food Forum am 9. Oktober in Berlin. Genau eine Woche vor dem Welternährungstag, der auf den Nahrungsmangel bei Millionen Menschen auf der Welt aufmerksam macht, debattieren Experten Wege zur Lösung des Problems. "Als Hersteller von Pflanzennährstoffen und Düngemitteln, die mehr Ertrag pro Hektar Nutzfläche ermöglichen, kann und will K+S einen Beitrag leisten und Teil der Lösung sein", sagt Steiner.

K+S Aktiengesellschaft

K+S ist ein internationales Rohstoffunternehmen. Wir fördern und veredeln seit 125 Jahren mineralische Rohstoffe. Die daraus hergestellten Produkte kommen in der Agrarwirtschaft, Ernährung und Straßensicherheit weltweit zum Einsatz und sind wichtige Komponenten für eine Vielzahl industrieller Prozesse. Die Nährstoffe Kali und Salz begleiten den Megatrend der Zukunft: Eine stetig wachsende Weltbevölkerung wird immer wohlhabender und strebt nach einem moderneren Lebensstandard, der einen zunehmenden Verbrauch an mineralischen Rohstoffen bedingt. Die deshalb steigende Nachfrage bedienen wir aus Produktionsstätten in Europa, Nord- und Südamerika sowie einem weltweiten Vertriebsnetz. K+S ist der größte Salzproduzent der Welt und gehört zur Spitzengruppe der internationalen Kalianbieter. Mit mehr als 14.000 Mitarbeitern erzielte K+S im Geschäftsjahr 2013 einen Umsatz in Höhe von rund 4 Mrd. Euro und ein EBIT von 656 Mio. Euro. K+S ist der Rohstoffwert im deutschen Aktienindex DAX. Erfahren Sie mehr über K+S unter www.k-plus-s.com.