PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 373636 (KROMI Logistik AG)
  • KROMI Logistik AG
  • Tarpenring 11
  • 22419 Hamburg
  • http://www.kromi.de
  • Ansprechpartner
  • Susanne Gremmler
  • +49 (611) 205855-23

KROMI Logistik AG: Jahresabschluss 2009/2010 gebilligt

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen Dividende von EUR 0,15 vor

(PresseBox) (Hamburg, ) In seiner heutigen Sitzung hat der Aufsichtsrat der KROMI Logistik AG hat den Jahresabschluss für das Geschäftsjahr 2009/2010 gebilligt. Vorstand und Aufsichtsrat schlagen der im Dezember stattfindenden Hauptversammlung der Gesellschaft vor, eine Dividende von EUR 0,15 je Aktie zu beschließen.

Die KROMI Logistik AG erreichte im Geschäftsjahr 2009/2010 (per 30. Juni) einen Konzernumsatz nach IFRS in Höhe von TEUR 31.198. Dieser Wert blieb um 10,7% hinter dem entsprechenden Vorjahreswert von TEUR 34.935 zurück, zeigt jedoch ein deutlich anziehendes Geschäft seit Beginn des Kalenderjahres 2010. Für die ersten sechs Monate des Geschäftsjahrs 2009/2010 (Juli bis Dezember 2009) hatte das Umsatzminus unter dem Einfluss der Konjunkturkrise im Maschinenbau und der Automobilzulieferindustrie noch -24,5 % betragen.

Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) 2009/2010 betrug TEUR 175 gegenüber TEUR -82 im Vorjahr. Darin sind Belastungen aus der Abwicklung der Geschäftsbeziehung zu einem insolventen Kunden enthalten. Bereinigt um die entsprechenden Wertkorrekturen erreichte das EBIT 2009/2010 TEUR 694 gegenüber einem vergleichbaren Vorjahreswert von TEUR 918.

Der Gewinn vor Steuern (EBT) erreichte TEUR 182 (Vorjahr TEUR 44). Mit TEUR 56 bewegte sich der Konzern-Jahresüberschuss nach Steuern etwas über dem Vorjahresniveau (TEUR 33).

Erstmals schlagen Vorstand und Aufsichtsrat der Hauptversammlung vor, aus dem Bilanzgewinn (HGB) des Geschäftsjahres 2009/2010 von TEUR 1.638 eine Dividende in Höhe von EUR 0,15 je Aktie auszuschütten. Dies entspräche einer Ausschüttung von TEUR 619. Die verbleibenden TEUR 1.019 sollen auf neue Rechnung vorgetragen werden.

Für das laufende Geschäftsjahr 2010/2011 erwartet die KROMI Logistik AG eine Steigerung des Konzernumsatzes auf EUR 37 Mio. bis 38 Mio. und des operativen Ergebnisses auf rund EUR 1 Mio.

Ihren vollständigen Konzernabschluss nach IFRS für das Geschäftsjahr 2009/2010 veröffentlicht die KROMI Logistik AG am 21. September 2010 auf der Internetseite www.kromi.de im Bereich Investor Relations.

KROMI Logistik AG

Die KROMI Logistik AG bietet produzierenden Unternehmen im In- und Ausland ein vollständiges Outsourcing der Versorgung mit Präzisionswerkzeugen ("Tool-Management"). Dabei liegt der Schwerpunkt auf technisch anspruchsvollen Zerspanungswerkzeugen (Verschleiß- und Trägerwerkzeuge, z. B. Bohrer) für die Metall- und Kunststoffbearbeitung. KROMI kombiniert den klassischen Werkzeughandel mit einer dezentralen Werkzeugversorgung durch Ausgabeautomaten im Fertigungsbereich des Kunden und einem ITbasierten Werkzeugmanagement und controllingsystem. Ziel der Geschäftstätigkeit von KROMI ist es, nachhaltig die Betriebsmittelversorgung ihrer Kunden insbesondere mit Werkzeugen zu optimieren und die Verfügbarkeit des richtigen Betriebsmittels zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sichern. Die Gesellschaft ist zurzeit an fünf Standorten in Deutschland und vier im Ausland (Slowakei, Tschechien, Spanien und Brasilien) präsent sowie in drei weiteren europäischen Ländern aktiv. KROMI konzentriert sich bisher mit Vorrang auf Kunden in den Branchen Maschinenbau, Schiffbau, Luft- und Raumfahrt sowie Automobilzulieferer. Im Geschäftsjahr 2009/2010 erzielte die Gesellschaft auf IFRS-Basis einen Umsatz von TEUR 31.198 (Vorjahr: TEUR 34.935). Das EBIT betrug 175 TEUR (Vorjahr: -82 TEUR).

Im Internet unter: www.kromi.de