Kroll Ontrack bringt neue E-Mail-Recherche- und Analysesoftware auf den Markt

Die neue Software ermöglicht Rechtsanwälten und Ermittlern auf einen Blick das Auffinden entscheidender E-Mails bei internen Ermittlungen und Rechtsstreitigkeiten

Böblingen, (PresseBox) - Kroll Ontrack, führender Anbieter von Services und Software im Bereich Datenrettung und Computer Forensik, gab heute die Markteinführung von Ontrack® Firstview™ bekannt. Ontrack® Firstview™ ist eine Software für die Recherche und Analyse von E-Mails, die Rechtsanwälten in Unternehmen hilft, Umfang, Volumen und potenzielle Bedeutung von E-Mail-Kommunikationen zu beurteilen. Die neue Technologie erlaubt Anwälten und Ermittlern unter anderem beim auftraggebenden Unternehmen den Informationsfluss von Mitarbeiter E-Mails im Falle von Fehlverhalten nachzurecherchieren, Strategien für Rechtsstreitigkeiten zu erarbeiten und Daten in Vorbereitung von Ermittlungen intelligent zu sammeln. So können Anwälte und Ermittler künftig interne Untersuchungen von Beginn an besser steuern.

„Elektronische Kommunikation, allen voran E-Mails, bilden heute mit das wichtigste Beweiselement sowohl bei unternehmensinternen Ermittlungen als auch bei Zivil- oder Strafprozessen“, so Reinhold Kern, Manager Computer Forensics & Electronic Discovery bei Kroll Ontrack. „Mit Ontrack® Firstview™ stellen wir ein Software Tool zur Verfügung, das den gesamten E-Mail-Verkehr im Unternehmen überschaubar und nach Themen und Beteiligten auswertet. Ontrack® Firstview™ stellt die Kommunikationswege sowohl in zeitlicher Abfolge als auch in der Häufigkeit graphisch dar und erlaubt eine Stichwortsuche. ‚Wer hat mit wem, wann und wie oft über welche Themen kommuniziert?’ Das ist die Frage, die jeden Ermittler oder Anwalt in einer Rechtsangelegenheit interessiert, um schnell auf die relevante Korrespondenz zu kommen“, fasst Kern die Leistungsfähigkeit der Software zusammen.

Ontrack® Firstview™ ist eine für Ermittler und Anwälte hervorragende, vor allem zeitsparende Lösung zur Analyse der internen und externen Kommunikation. Mit Hilfe einer .edb-Datei (Exchange Data Base), die sich zum Beispiel mit den Ontrack® Extract Wizards aus nahezu allen Backup Tapes direkt und mühelos extrahieren lässt, steht einer schnellen graphischen Darstellung der Kommunikationswege nichts mehr im Weg. Aber auch einzelne .pst-Dateien aus der .edb-Datei oder aus den jeweils relevanten PCs lassen sich so schnell analysieren. Ontrack® Extract Wizard ist ein Softwaretool, das ein direktes Auslesen einer .edb-Datei aus einem Backup Tape ermöglicht – ohne den Aufbau eines separaten Exchange Servers oder der Nutzung der für dieses Backup genutzten Backup Software.

Ontrack® Firstview™ erlaubt Anwendern insbesondere:

- die in E-Mail-Kommunikationen dominierenden Themen aufzuzeigen;
- den zeitlichen Verlauf von Vorfällen nachzuzeichnen, welche Anlass zur Ermittlung oder Klage gaben oder geben könnten;
- Nachrichtenwege zwischen firmeninternen und externen Personen grafisch darzustellen;
- nach Schlüsselpersonen, -worten und -sätzen sowie Datum und Uhrzeit zu suchen;
- Diagramme, Tabellen und Berichte zu erstellen, um Schlussfolgerungen aufzuzeigen und der Geschäftsführung, gegnerischen Parteien oder Richtern vorzulegen.

Ontrack® Firstview™ ist weltweit erhältlich. Weitere Informationen über Ontrack® Firstview™ finden Sie im Internet unter http://www.ontrackfirstview.com/.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Software":

Blockchain: Vielseitig? Aber sicher!

Block­chain ist mehr als Bit­coin. Jetzt re­vo­lu­tio­nie­ren Un­ter­neh­men ih­re Pro­zes­se mit der in­no­va­ti­ven Tech­no­lo­gie. Trotz al­ler Un­ter­schie­de in den De­tails geht es im­mer um die Über­tra­gung von Wer­ten auf di­gi­ta­lem We­ge – und da­bei hat die Block­chain ih­re Taug­lich­keit be­reits be­wie­sen.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.