PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 699977 (KraussMaffei Berstorff GmbH)
  • KraussMaffei Berstorff GmbH
  • An der Breiten Wiese 3-5
  • 30625 Hannover
  • https://www.berstorff.de
  • Ansprechpartner
  • Annemarie Pabst
  • +49 (89) 889927-92

KraussMaffei Berstorff baut seine Marktposition auf dem Profilsektor aus

(PresseBox) (München, ) .
- Auf dem sich mehr und mehr erholenden Profilmarkt etabliert sich KraussMaffei Berstorff als Systemanbieter für vielfältige Extrusionsanforderungen und festigt seine Marktposition weltweit.

Komplettanlagen für Standard - und Sonderaufgaben
"Nach einer stagnierenden Marktsituation freuen wir uns über die Wiederbelebung des Profilmarkts, auf dem wir dank unseres breiten Produktprogramms sehr gut positioniert sind", betont Peter Oswald, Leiter Produktmanagement bei KraussMaffei Berstorff in München. "Sowohl in den etablierten Märkten Mittel- und Osteuropas, aber auch aus den aufstrebenden Märkten wie Südamerika und dem Nahen und Mittleren Osten verzeichnen wir eine verbesserte Projektsituation. Zudem werden mehr komplette Anlagen angefragt", schildert Oswald die derzeitige Projektlage. Neben Einzelmaschinen bietet KraussMaffei Berstorff seit geraumer Zeit auch komplette Extrusionsanlagen zur Verarbeitung von PVC zu Fensterprofilen, aber auch von PO zu technischen Profilen an.
In zweierlei Hinsicht interessant ist die Verarbeitung von naturfaserverstärkten Materialien. Einerseits ersetzt sie teilweise teure Kunststoffe, andererseits können damit aber auch nachwachsende Rohstoffe verarbeitet werden. Alle Linien, ausgestattet mit der langjährig bewährten 32D Doppelschnecken-Extrudertechnologie, sind robust und stabil gebaut, entsprechen den CE-Konformitätsvorschriften und erweisen sich als äußerst flexibel bei der Aufspannung verschiedenster Werkzeugsysteme. Zudem kann jede Linie genau der Kundenspezifikation entsprechend ausgelegt werden.
In Kombination mit der leistungsstarken Einschneckenserie sind die Anlagen von KraussMaffei Berstorff auch bestens geeignet für die Herstellung technischer Profile, die im Spektrum von der Automobil- bis hin zur Bauindustrie nachgefragt werden.

Coextrusionssysteme reduzieren Materialkosten
"Ein weiteres Erfolgsmodell in unserer Produktpalette sind die seit mehreren Jahren erfolgreich eingesetzten Coextrusionskombinationen", erklärt Oswald. "Sie ermöglichen den Profilherstellern in der sogenannten Kern- Schicht-, oder Mischtechnologie den Einsatz von Rezyklaten und Füllstoffen und tragen somit erheblich zur Materialkostensenkung bei", so Oswald weiter. Gerade wegen des steigenden Preisdrucks aber auch der Verknappung von Rohstoffen sehen sich die Hersteller gezwungen, kostengünstige Rezepturen zu verarbeiten, gleichzeitig dennoch ein hochwertiges Endprodukt mit perfekter Sichtfläche herzustellen. KraussMaffei Berstorff bietet eine breite Produktpalette von unterschiedlichsten Kombinationen - aus der bewährten 32D Baureihe und der konischen Doppelschneckenextruder-Serie - an. Der Variantenvielfalt sind hier kaum Grenzen gesetzt; nahezu jede kundenspezifische Produktionsanforderung hinsichtlich Rezeptur, Applikation und Platz kann realisiert werden. Als besonders platzsparend erweisen sich die Huckepack-Version sowie die Säulenmodelle der konischen Baureihe, die zudem äußerst flexibel einsetzbar sind.

Mit Laboranlagen Rezepturen testen und entwickeln
Das kleinste Modell der parallelen Doppelschneckenbaureihe, der Laborextruder KMD 35-26/L unterstützt die Verarbeiter in ihrem Bestreben nach Reduzierung der Produktionskosten. In Laboranlagen können mit minimalen Materialeinsatz unterschiedlichste Rezepturen getestet werden ohne dabei große Mengen an Material zu verbrauchen. Zudem lassen sich bei geringem Materialeinsatz im Scale-down-Verfahren Testreihen durchführen, die der Rezepturoptimierung und - entwicklung dienen.
Die Ausstoßleistung der extrem kleinen und kompakten Maschine beträgt 15-40kg/h; sie ist für alle handelsüblichen Hart- und Weich-PVC-Mischungen geeignet und kann durch Tausch entsprechender Schnecken auch für die Rohr- oder Plattenproduktion eingesetzt werden.

Über die KraussMaffei Gruppe
Die KraussMaffei Gruppe gehört zu den weltweit führenden Herstellern von Maschinen und Anlagen für die Produktion und Verarbeitung von Kunststoff und Gummi. Das Leistungsspektrum deckt die komplette Technologie in der Spritzgieß-, Extrusions- und Reaktionstechnik ab, wodurch die KraussMaffei Gruppe in der Branche über ein Alleinstellungsmerkmal verfügt. Mit einer hohen Innovationskraft kann für Kunden mit standardisierten und individuellen Produkt-, Verfahrens- und Servicelösungen ein nachhaltiger Mehrwert über deren gesamte Wertschöpfungskette sichergestellt werden. Mit dem Leistungsangebot der Marken KraussMaffei, KraussMaffei Berstorff und Netstal werden unter anderem Kunden aus der Automobil-, Verpackungs-, Medizin- und Bauindustrie sowie Hersteller von Elektrik- und Elektronikprodukten und Haushaltsgeräten bedient. Die KraussMaffei Gruppe verfügt über eine kontinuierliche Traditionslinie im internationalen Maschinenbau und beschäftigt weltweit rund 4.000 Mitarbeiter. Mit mehr als 30 Tochtergesellschaften und über 10 Produktionsstätten sowie rund 570 Handels- und Servicepartnern ist die Unternehmensgruppe international kundennah vertreten. Der Hauptsitz ist seit 1838 in München. Weitere Informationen finden Sie unter: www.kraussmaffeigroup.com.

KraussMaffei Berstorff GmbH

Die Produktmarke KraussMaffei Berstorff steht international für moderne und wertbeständige Lösungen in der Extrusionstechnik. Das Leistungsspektrum reicht von einzelnen Extrudern mit entsprechenden Werkzeugen über Up- und Downstream-Komponenten bis hin zu automatisierten Anlagenlösungen. Verbunden mit einem individuellen Serviceangebot zeichnet sich KraussMaffei Berstorff als verbindlicher Systempartner insbesondere für die Großchemie, Automobil-, Bau-, Verpackungs- und Pharmaindustrie aus. Seit 2007 ist die Marke KraussMaffei Berstorff, die auf eine Fusion von KraussMaffei mit dem traditionsreichen Unternehmen Berstorff zurückgeht, eine Marke der KraussMaffei Gruppe. Weitere Informationen finden Sie unter: www.kraussmaffeiberstorff.com