KRAUSE Sonderlösungen auf der LogiMAT in Stuttgart

(PresseBox) ( Alsfeld, )
Die KRAUSE-Werk GmbH & Co. KG präsentierte auch in diesem Jahr wieder innovative Sonderlösungen auf der 16. Fachmesse für Intralogistik – der LogiMAT in Stuttgart. Unter dem Motto „Verkehrswege verkürzen - Arbeitseffizienz steigern“ zeigte der hessische Hersteller für Steigtechnik vom 13. bis 15. März was im Bereich logistischer Sonderlösungen alles möglich ist.

Neben standardisierten Produkten, die immer dann zum Einsatz kommen wenn ausreichend Platz zur Verfügung steht, sehen sich die Alsfelder Konstrukteure immer öfter mit individuell angepassten Sonderlösungen konfrontiert. Für die erfahrenen Mitarbeiter des KRAUSE-Werkes stellt diese Herausforderung aber kein Problem dar. Ganz gleich ob stationär oder fahrbar, als Zugang oder als Arbeitsplatz, die Sonderlösungen werden an die individuellen Bedürfnisse der Kunden angepasst.

Vom ersten Gespräch, der Planung und Entwicklung, der Konstruktion und Montage bis zum After-Sales-Service erhalten KRAUSE-Kunden alles aus einer Hand und haben in jeder Situation einen persönlichen Ansprechpartner zur Verfügung.

Neben einem umfangreichen Produktportfolio und aktuellen Entwicklungen rund um die neuen Normvorgaben für Steigtechnik stellte das KRAUSE Messe-Team auch Seminare und Produktprüfungen vor, bei KRAUSE Safety-Services genannt. Davon überzeugten sich in Stuttgart viele interessierte Messebesucher am Stand der Steigtechnik-Profis, die nach drei Tagen LogiMAT ein durchweg positives Messeresümee zogen.

Weitere Informationen und das vielfältige Produktportfolio des Traditionsherstellers finden Sie unter https://www.krause-systems.de/
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.