Kontron's robustes Notebook NotePAC Pro B300 bietet das derzeit hellste Display

Umfassend ausgestattetes, robustes Notebook für härteste Einsatzbedingungen

(PresseBox) ( Eching, )
Das IP54 geschützte und MIL-STD-810-F zertifizierte Kontron NotePAC Pro B300 ist ein mit allen Finessen ausgestattetes, robustes Notebook mit dem derzeit industrieweit hellsten Display (1200 nits) . Mit 20% Helligkeit über dem Industriestandard überstrahlt das optionale SLR Display des robusten Notebooks Kontron NotePAC Pro B300 störende Reflexionen von Sonnenlicht und anderen hellen Lichtquellen. Es bietet damit beste Lesbarkeit bei allen Lichtbedingungen, Tags wie Nachts.

Das rugged Notebook Kontron NotepAC Pro B300 bietet den energieeffizienten und leistungsfähigen Intel® Core(TM) 2 Duo Prozessor mit 1.6 GHz, draft n WLAN (bis zu 600 MB/s brutto Datenrate), HSDPA für drahtlose Netzwerke und bis zu 12 + 12 Stunden Batteriebetrieb. Damit erfüllt das flexibel konfigurierbare Kontron NotePAC Pro B300 alle Anforderungen von Vor-Ort-Einsatzkräften, die hohe Rechenleistung, umfassende Kommunikationsmöglichkeiten und extreme Mobilität benötigen und macht das rugged Notebook von Kontron zum idealen robusten Begleiter für Einsatzkräfte in Vor-Ort-Services, Energiewirtschaft, Professional Outdoor Sports, Prozess-Industrie und Öffentlicher Dienst sowie Defense. Zu den Einsatzbereichen zählen Offroad-Business sowie die mobile Daten-Akquisition und Visualisierung.

Einer schwierigen Displaylesbarkeit, beispielsweise im direkten Sonnenlicht begegnet das rugged Notebook Kontron NotePAC Pro B300 mit deinem 13,3" XGA Display (1024 x 768) mit dem industrieweit hellsten SLR-Display mit 1200 nits (Standarddisplay: 500 nits). Selbst mit dem optionalen Touch-Screen, übertrifft das Kontron Notebook den Industriestandard von 1000 nits, der als der derzeit hellste auf dem Markt verfügbare gilt. Bei vergleichbaren Wettbewerbslösungen kann die Helligkeit durch die Touch-Screen-Funktionalität um 20 bis 30 % reduziert werden. Der Helligkeitsrekord ist in dem neuen, energiesparenden LED-Backlight begründet, das bessere Lesbarkeit ohne Beeinträchtigung der Batterielaufzeit bietet. Zusätzlich passt das Kontron NotePAC Pro B300 mittels eines Lichtsensors die Displayhelligkeit entsprechend des Umgebungslichts automatisch an. Das bietet mehr Bedienkomfort und erhöht gleichzeitig die Batterielaufzeit. Eine weitere bislang einzigartige Innovation des rugged Kontron Notebooks NotePAC Pro B300 ist der optionale Nachtsichtmodus nach MIL-STD-3009, der auf einer patentierten Technologie basiert, die bei Nutzung von Nachtsichtgeräten einen optischen Bildschirmfilter überflüssig macht. Mittels ausgeklügelter Software-Algorithmen wird direkt zwischen normalem Betrieb und Nachtsicht-Modus umgeschaltet.

Auch bei der drahtlosen Kommunikation bietet das rugged Notebook Kontron NotePAC Pro B300 neueste Standards für WAN, WLAN und WPAN Netzwerke. Optional ausgestattet mit High Speed Downlink Packet Access (HSDPA) oder UMTS, EDGE GPRS sowie GSM findet es nahezu überall auf der Welt direkten Anschluss an Datennetzwerke der neuesten Generation. Der integrierte 802.11 a/g/n WLAN Adapter erhöht die Datentransferrate bei WLAN auf bis zu 600 Mps und Bluetooth V 2.02 ermöglicht Datenraten von bis zu 2,1 Mbps. Für die drahtgebundene Kommunikation bietet das rugged Notebook 1 x 10/100/1000 Ethernet, 3 x USB 2.0, 1 x Firewire IEEE1394a, 2 x COM RS232 sowie ein internes 56k Modem. Die Media Bay lässt sich flexibel mit einem Dual-CD/DVD-Brenner, einer zusätzlichen Festplatte oder einem zusätzlichen Akkupack ausrüsten, der die Batterielaufzeit auf ganze 24 Stunden erhöht. Zudem bietet das Kontron NotePAC Pro B300 einen 4-in-1 Cardreader und 2 x PCMCIA Slots für 2 x Type II oder 1 x Type III Karten. Optional lässt sich auch einer der PCMCIA Slots durch einen Slot für Express-Cards ersetzen. Und ein optionales GPS-Modul hilft bei der Navigation.

Speziell für den kompromisslosen Outdoor-Einsatz ausgelegt, bietet das rugged Notebook Kontron NotePAC Pro B300 ein lüfterloses Magnesium-Gehäuse, Einzelabdeckungen für alle Schnittstellen sowie ein wassergeschütztes Keyboard, optional mit Hintergrundbeleuchtung. Das Kontron NotePAC Pro B300 ist nicht nur IP54 geschützt und entspricht der MIL-STD-810F Spezifikation, es ist optional sogar gegen korrosive Salzluft geschützt. Die Lagerung des Festplattenmoduls absorbiert Stoßkräfte ohne Beschädigung der Diskoberfläche. Ein eingebauter Beschleunigungssensor bietet zusätzlichen Schock- und Vibrationsschutz in extremen Situationen: Die Schreib-Leseköpfe werden innerhalb eines Sekundenbruchteils geparkt und so HDD-Headcrashes vermieden.

Das rugged Notebook Kontron NotePAC Pro B300 entspricht TÜV, UL sowie CUL und bietet EMV Schutz (CE Class B, FCC Class B) und erfüllt optional die MIL-STD-461E Spezifikation. Für eine hohe Datensicherheit selbst bei Diebstahl, Hacker-Angriffen oder unbeabsichtigter Beschädigung sorgt ein Fingerprint-Reader und Passwort gestützte Sicherheitsoptionen für Supervisors und User, die bei unautorisierten Zugriffsversuchen die Festplatte sperren. Darüber hinaus bietet das rugged Notebook ein Trusted Platform Module (TPM 1.2) sowie einen optionalen Smart-Card Reader als Schutz gegen unautorisierten Datenzugriff bei Diebstahl oder Softwareattacken.

Das Vista kompatible, mit allen Finessen ausgestattete rugged Notebook Kontron NotePAC Pro B300 ist ab sofort mit Windows XP erhältlich. An optionalem Zubehör bietet Kontron einen externen 12-32V DC/DC Adapter, eine Docking-Station und einen AC/DC Adapter für den Fahrzeugbetrieb sowie ein externes Akkuladegerät für das Kontron NotePAC Pro B300 an.

Weitere Produktinformationen unter: http://www.kontron.com/NotePAC
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.