PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 97527 (KOMSA Kommunikation Sachsen AG)
  • KOMSA Kommunikation Sachsen AG
  • Niederfrohnaer Weg 1
  • 09232 Hartmannsdorf
  • http://www.komsa.com
  • Ansprechpartner
  • Uwe Bauer
  • +49 (3722) 713-750

Vorsprung zählt. Die aktuelle GfK Distributoren- und Image-Studie Telekommunikation 2006/2007 bescheinigt aetka und KOMSA Marktführerschaft:

aetka ist laut der unabhängigen Befragung die führende Kooperation für freie TK-Fachhändler; KOMSA konnte seine Position als TK-Distributor weiter ausbauen.

(PresseBox) (Hartmannsdorf, ) GfK-Studie: aetka und KOMSA führend

Vorsprung zählt. Die aktuelle GfK Distributoren- und Image-Studie Telekommunikation 2006/2007 bescheinigt aetka und KOMSA Marktführerschaft: aetka ist laut der unabhängigen Befragung die führende Kooperation für freie TK-Fachhändler; KOMSA konnte seine Position als TK-Distributor weiter ausbauen.

Knapp 30 Prozent aller freien Fachhändler, die sich auf die Segmente Telekommunikation und Mobilfunk spezialisiert haben, gehörten 2006 dem aetka-Netzwerk an. aetka nimmt damit unter allen TK-Kooperationen eine führende Position ein. Die Ergebnisse der GfK Distributoren- und Image-Studie Telekommunikation spiegeln aetkas starkes Wachstum in den vergangenen 18 Monaten wider.

Mehr Mitglieder bedeutet mehr Marktstärke, um für die Partner die besten Konditionen beim Einkauf und bei der Vermarktung zu erzielen. Genau dafür setzt sich aetka ein: "Wir werden im Interesse unserer Partner weiter kämpfen, um diese Marktposition auszubauen. Das stärkt jeden einzelnen aetka-Partner und auch die Einkaufsmacht der gesamten Fachhandelskooperation", sagt Uwe Bauer, Vorstand aetka Communication Center AG. Der hohe Anteil von aetka-Partnern im freien TK-Fachhandel führt auch dazu, dass die Endkunden die Marke aetka viel stärker wahrnehmen.

Der Hauptlieferant von aetka, die KOMSA AG, konnte ihre Marktposition laut GfK-Studie ebenfalls weiter verbessern. 39 Prozent aller befragten Fachhändler kauften 2006 bei KOMSA ein - so viele wie bei keinem anderen TK-Distributor. Im Vergleich zum Vorjahr konnte KOMSA hier noch einmal um vier Prozentpunkte zulegen.

Ausgezeichnete Noten erhielt KOMSA auch in Sachen Kundentreue. Für 20 Prozent der Fachhändler ist KOMSA der Top-Lieferant, 39 Prozent zählen KOMSA zu einem von drei bevorzugten Distributoren. Demnach sehen Fachhandelspartner, die einmal bei KOMSA gekauft haben, den Distributor aus Hartmannsdorf auch als einen ihrer drei Hauptlieferanten. Die Ergebnisse sind auch darauf zurückzuführen, dass KOMSA bei der Bewertung der Gesamtleistung, die sich aus vielen einzelnen Faktoren zusammensetzt, Platz 1 erreicht.

Bei der Bewertung der Gesamtleistung, die sich aus vielen einzelnen Faktoren zusammen-setzt, konnte sich KOMSA ebenfalls vom Mitbewerb absetzen und erreichte Platz 1.

"Diese Studie beweist, dass wir den richtigen Weg eingeschlagen haben", sagt Jürgen Unger, Vorstand KOMSA Kommunikation Sachsen AG. "Der Markt wird härter, doch wird sind darauf vorbereitet, unsere führende Position zu halten und auszubauen." Mit mehr als einer halben Milliarde Euro Umsatz in 2006 und 4.500 aktiven Händlern hat sich der sächsische IKT-Dienstleister im vergangenen Jahr seine Marktführerschaft ausgebaut.