Körber zertifiziert Shanghai Leateck Technology zum neuen "Werum PAS-X Endorsed Service Partner" in China

(PresseBox) ( Lüneburg, Deutschland / Shanghai, China, )
Körber baut sein Netzwerk für Werum PAS-X MES Service Partner weiter aus. Der weltweit führende Anbieter von Manufacturing Execution Systems (MES) für Pharma, Biotech und Zelltherapien geht eine strategische Partnerschaft mit Shanghai Leateck Technology ein. Leateck ist ein führender Anbieter von Beratungsleistungen und Produktionslösungen, der die pharmazeutischen Firmen in China dabei unterstützt, Compliance-Anforderungen zu erfüllen und die Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit zu steigern.

Als strategischer Partner in der Volksrepublik China wird Leateck mit Körber zusammenarbeiten, um Kunden hochwertige Dienstleistungen und Support für Werum PAS-X MES zu bieten. Die Schwerpunkte werden auf der Sondierung von Kundenpartnerschaften, der Implementierung vor Ort, der Betreuung während des Betriebs sowie der Softwarewartung liegen.

Als zertifizierter PAS-X Endorsed Service Partner wird Leateck Körber bei der Realisierung von Lösungen für Kunden unterstützen. Überdies wird der Kooperationspartner auch Dienstleistungen in den Bereichen Projektmanagement, MBR-Design, Systemkonfiguration, Installation, Validierung und Training anbieten. Kunden auf dem chinesischen Life-Sciences-Markt werden so von hochqualitativen Implementierungsservices für Werum PAS-X MES profitieren.

„Wir schätzen die umfangreiche regionale Erfahrung von Leateck bei der Realisierung von erstklassigen Lösungen und Services. Mit dieser neuen strategischen Partnerschaft zweier renommierter Lösungsanbieter für die Life-Sciences-Industrie machen wir einen weiteren entscheidenden Schritt, um unsere Präsenz und Lieferfähigkeit auf dem chinesischen Markt auszubauen“, erklärt Jan-Henrik Dieckert, Executive Vice President Global Sales & Marketing Software, Körber-Geschäftsfeld Pharma.

Herr Bin Lei, Gründer und Chairman von Leateck, fügt hinzu: „Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit Körber. Zusammen werden wir eine strategische und vertrauensvolle Partnerschaft aufbauen, um Kunden mit qualitativ hochwertiger Software und Dienstleistungen zu helfen und Chinas führender MES-Anbieter für die lokale pharmazeutische Industrie zu werden.“

Die PAS-X Endorsed Service Partner erfüllen alle Anforderungen des „PAS-X Service Partner“-Programms von Körber. Ziel ist es, den Kunden global und langfristig die gleiche Qualität und Kompetenz an Serviceleistungen anzubieten – durch verlässliche, erfahrene und zertifizierte Partner und deren Mitarbeiter. PAS-X Service Partner müssen über umfangreiches Wissen über Werum PAS-X MES verfügen, regelmäßig an PAS-X-Schulungen teilnehmen, Erfahrungen in der regulierten Industrie besitzen und ein Qualitätsmanagementsystem einsetzen. Die Zertifizierung muss regelmäßig erneuert werden.

Über Shanghai Leateck Technology Co., Ltd.
Shanghai Leateck Technology ist ein führender Anbieter von Informationsdienstleistungen in der pharmazeutischen Industrie in China. Das Unternehmen verfolgt das Ziel, GMP-Consulting und umfassende intelligente Informationsdienste innovativ zu integrieren. So können pharmazeutische Firmen ihr cGMP-Management und ihre Wettbewerbsfähigkeit verbessern und die etablierten regulatorischen Märkte, wie z. B. USA und EU, schneller erschließen. Nach über 20 Jahren intensiver Arbeit macht Leatecks Marktanteil im Bereich FDA-Consulting in Chinas Pharmabranche mehr als 70 % aus, während sich der Marktanteil für intelligente Informationsdienstleistungen in der chinesischen Industrie für chemische Arzneimittel und Impfstoffe auf 15 % bzw. 65 % beläuft.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.