PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 372019 (Koenig & Bauer AG)
  • Koenig & Bauer AG
  • Friedrich-Koenig-Str. 4
  • 97080 Würzburg
  • http://www.kba-print.de
  • Ansprechpartner
  • Klaus Schmidt
  • +49 (931) 909-4290

Print ist fast überall wieder im Aufwind

KBA Report Nr. 37 erschienen

(PresseBox) (Würzburg, ) Anfang September ist die 37. Ausgabe des KBA Report erschienen. Der konjunkturelle Aufwind in der Druckbranche seit dem Frühjahr 2010 wird in der Kundenzeitschrift der Koenig & Bauer AG (KBA) mit zahlreichen Berichten über Neuinvestitionen bei Bogen- und Rollendruckmaschinen in aller Welt lebendig. Darunter sind spektakuläre Anlagen und Projekte wie z. B. eine 14-Werke-Mittelformatanlage Rapida 106 mit Lack vor und nach der Wendung für das amerikanische Werk des weltweit führenden Spielkartenproduzenten Cartamundi im texanischen Dallas, eine 32 m lange Großformatmaschine Rapida 162a mit Doppellackausstattung für den polnischen Verpackungsdrucker TFP und der Großauftrag von Express Newspapers in London über vier Kompakt-Zeitungsrotationen KBA Commander CT mit insgesamt 22 Drucktürmen. Interessant ist auch der Blick hinter die Kulissen der sächsischen Dependance der erfolgreichen deutschen Online-Druckerei flyeralarm und ihres Partners Druckhaus Mainfranken.

Neben praxisorientierten Berichten über Akzidenz-, Bücher-, Verpackungs-, Plastik- und Zeitungsdrucker aus aller Welt, von Ägypten über China und Mexiko bis nach Schweden und in die Schweiz, runden Fachbeiträge zu aktuellen Themen wie Energieeffizienz oder Inline-Farbregelung und die Vorstellung neuer Produkte wie die 16-Seiten-Rotation KBA C16 auf insgesamt 52 Seiten ein wiederum sehr abwechslungsreiches Magazin ab. Ein trauriges Ereignis für KBA und die gesamte Branche gleich auf den ersten Seiten ist allerdings der Nachruf auf den langjährigen KBA-Vorstandsvorsitzenden und genialen Erfinder Dr. Hans-Bernhard Bolza-Schünemann, der am 23. Juli 2010 im Alter von 84 Jahren verstorben ist. Der amtierende Vorstandsvorsitzende Helge Hansen überschreibt seinen Rückblick auf den begnadeten Konstrukteur und weitsichtigen Unternehmenslenker mit den Worten "Ein Meister des Druckmaschinenbaus ist von uns gegangen."

Der deutschen Ausgabe des KBA Report ist eine achtseitige Beilage zum Thema Closed-Loop-Farbregelung mit KBA QualiTronic Color Control und Instrument Flight® von System Brunner beigefügt, in der der Autor Dieter Kleeberg diese zur IPEX 2010 erstmals präsentierte Lösung detailliert beschreibt und mit anderen am Markt erhältlichen Systemen vergleicht.

KBA Report kann in Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch bei den jeweiligen KBA-Landesvertretungen und im zentralen Marketing der Koenig & Bauer AG (Tel.: +49 (0)931 909-4518; Fax: +49 (0)931 909-6015; E-Mail: marketing@kba.com) angefordert werden.

Außerdem steht die KBA-Kundenzeitschrift auch als Download auf der KBA-Website http://www.kba.com zur Verfügung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.