Erfolg mit zwei Arbeitspferden KBA Rapida 105

Renommierter Akzidenzdrucker Image Printers Pte. Ltd. in Singapur

(PresseBox) ( Würzburg, )
Seit Frühjahr 2013 läuft bei Image Printers Pte. Ltd., einer der Top 10 Druckereien in Singapur, die zweite KBA Rapida 105 auf Höchstgeschwindigkeit. Die Vierfarben-Mittelformatmaschine mit CX Paket ist für das Bedrucken stärkerer Grammaturen ausgelegt.

Die erste KBA Rapida 105 im Unternehmen produziert schon seit 2006 beste Qualität mit hoher Leistung. Durch die Anbindung beider Maschinen an ein Produktions-Managementsystem KBA LogoTronic Professional für den unternehmensweiten Austausch digitaler Betriebsdaten hat Geschäftsführer M.H. Yew die eigene Performance stets genau im Blick. Ein Jahr nach der Installation der zweiten Rapida zieht er eine Zwischenbilanz.

Nach mehr als 34 Jahren im Geschäft erfreut sich Image Printers in Kundenkreisen einer guten Reputation für qualitativ hochwertige Druckprodukte und einen guten Service. Seit Gründung im Jahr 1979 bietet die Akzidenzdruckerei eine breite Produktpalette wie Flyer, Broschüren, Geschäftsberichte, Kalender, Bücher bis hin zu hochwertigen Werbematerialien an. Neben lokalen Auftraggebern, wie beispielsweise dem beliebten Singapore Zoo, Jurong Bird Park oder Singapore Airlines, bedient Image Printers auch internationale Kunden in Mauritius, Australien, Großbritannien und den Vereinigten Staaten.

Über viele Jahre habe er Erfahrungen mit Maschinen anderer Anbieter gesammelt, verrät M.H. Yew, jedoch nicht nur positive. Dies änderte sich, als sich Image Printers vor sechs Jahren für die erste KBA-Maschine, eine Fünffarben Rapida 105U (universal) entschied. "Wir suchten nach einer hochbelastbaren Druckmaschine mit geringen Ausfallzeiten. Unsere Rapida ist ein Arbeitspferd. Sie läuft rund um die Uhr und ist hochproduktiv. Dies war auch der Hauptgrund für unseren Wiederholungskauf", erläutert der Geschäftsführer. "Unsere KBA Rapida ist die beste Maschine mit der ich bisher arbeiten durfte", zitiert er einen seiner erfahrensten Drucker.

Die Arbeitspferde, wie M.H. Yew seine beiden Rapidas nennt, erreichen Höchstleistungen rund um die Uhr. Auch dank KBA LogoTronic konnten die Rüstzeiten verkürzt und die Produktivität weiter gesteigert werden. "Die Möglichkeit, die neue Maschine über die vorhandene LogoTronic zu vernetzen, sprach deshalb ebenfalls für eine Rapida", erklärt der Geschäftsführer. KBA LogoTronic Professional sorgt für den unternehmensweiten Austausch digitaler Daten zwischen Management, Produktion, Einkauf, Logistik und Verwaltung und bietet für jeden KBA-Kunden maßgeschneiderte Lösungen für den Datentransfer.

"Bei Image Printers tragen heute die KBA-Maschinen entscheidend zum andauernden Unternehmenserfolg bei, der auf jahrzehntelange Erfahrung aufbaut. Wir schätzen das Vertrauen in unser Equipment und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit und zukünftige Investitionen", fasst Charles Ang, KBA-Verkaufsleiter in Singapur zusammen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.