Repro‐Flex Druckvorlagen GmbH als erfolgreicher Anwender des KODAK FLEXCEL NX Systems zertifiziert

Von Kodak zertifizierter Dienstleister verhilft Flexodruckereien zu höherer Qualität und Produktionsstabilität im Etiketten‐ und Foliendruck

Eysins, Schweiz, (PresseBox) - Die Repro‐Flex Druckvorlagen GmbH ist neu im wachsenden Kreis der internationalen Anwender des KODAK FLEXCEL NX Systems, die das FLEXCEL NX Zertifizierungsprogramm erfolgreich absolviert haben. Das im nordrhein‐westfälischen Witten ansässige, 1981 gegründete Unternehmen versteht sich als Druckvorstufen‐ und Druckform‐Dienstleister für Verpackungsdruckereien. Repro‐Flex beliefert zahlreiche Flexodruckereien unterschiedlicher Größe in der Region mit Druckplatten. Mit einem KODAK FLEXCEL NX Mid System erweiterte der Betrieb zum Jahresanfang 2013 sein produktionstechnisches Arsenal für die digitale Druckformherstellung.

Wie die technische Geschäftsführerin Daniela Bozic ausführt, hatte das Team von Repro‐Flex auf der Suche nach der besten Lösung zur Herstellung von Platten für den hochauflösenden Flexodruck Systemlösungen mehrerer Hersteller im Auge. Doch die Flat‐Top‐Dot‐Technologie des KODAK FLEXCEL NX Systems sowie die UV‐Belichtung der fotopolymeren Druckplatten unter Ausschluss von Luftsauerstoff gaben schon die Richtung für die letztendliche Wahl vor. Und: "Die anderen Lösungen, die wir testeten, haben keine Stabilität in Bezug auf die resultierenden Platten geboten. Als sich dann noch verschiedene Kunden aus dem Etiketten‐ und Foliendruck konkret erkundigten, ob wir FLEXCEL NX Platten liefern könnten, war für uns die Entscheidung zugunsten von Kodak klar", sagt Daniela Bozic.

Qualitätsschub in allen Kategorien

Umsatzbezogen produziert die Repro‐Flex Druckvorlagen GmbH zu 65 % für den Etikettendruck, zu 20 % für den Foliendruck (flexible Verpackungen) und mit einem Anteil von 15 % für den Dosendruck. Für die Anwendungsbereiche Etiketten‐ und Foliendruck setzt Repro‐Flex das KODAK FLEXCEL NX Mid System ein, mit dem sich Flexodruckplatten bis zu einem maximalen Format von 800 x 1.067 mm herstellen lassen. Um das Plattenmaterial bestmöglich auszunutzen, können bei Bedarf an der Workstation des FLEXCEL NX Mid Belichters unterschiedliche Etiketten‐ bzw. Verpackungsmotive oder mehrere Farbauszüge für die formatfüllende Ausgabe zusammengestellt werden.

Bei der Ausgabe sorgt die hochauflösende KODAK SQUARESPOT Bebilderungstechnologie für eine außergewöhnliche Konstanz. Dank der Art der Bebilderung und der Stabilität der FLEXCEL NX Platten konnten die Auftraggeber von Repro‐Flex den Schritt zu feineren Rastern vollziehen. Mit den FLEXCEL NX Platten erzielen die Druckereien auf unterschiedlichsten Bedruckstoffen detailreichere Bilder mit vollem Tonwertumfang. Zudem stattet die bei der digitalen Bebilderung angewandte KODAK DIGICAP NX Rasterung die Platten mit der Fähigkeit aus, die Druckfarbe optimal auf den Bedruckstoff zu übertragen und höhere Druckdichten zu produzieren.

"Manche Etikettendrucker haben in der Vergangenheit schon im 60er Raster gedruckt, konnten aber die Stabilität nicht halten und bei Wiederholaufträgen keine gleichen Resultate erreichen. Deshalb sind sie zu geringeren Rasterweiten zurückgekehrt. Mit den FLEXCEL NX Platten drucken sie jetzt wieder im 60er und wollen auch den 70er Raster testen", berichtet die technische Geschäftsführerin. "Ähnlich ist es bei Foliendruckern, mit denen wir zusammenarbeiten. Sie sind in einem größeren Sprung vom 42er auf den 60er Raster umgestiegen und konnten ihren Kunden einen enormen Qualitätssprung bieten."

Zertifizierte Qualität, die das Geschäft fördert

Die jetzt erlangte Zertifizierung durch Kodak attestiert der Repro‐Flex Druckvorlagen GmbH, dass sie FLEXCEL NX Platten liefert, die von Kodak festgelegte, hohe Spezifikationen erfüllen und größtmögliche Qualität, Effizienz und Stabilität im Flexodruck ermöglichen. Dazu Daniela Bozic: "Am wichtigsten sind der Qualitätszuwachs und die Stabilität des Systems. Das war für uns ein Quantensprung. Wir können dem Kunden auch dank der FLEXCEL NX Zertifizierung den Nachweis liefern, dass er sich auf diese Platten und damit auf uns verlassen kann. Die Qualität spricht sich herum und wirkt als Empfehlung. Mittlerweile werden wir auch von Druckereien beauftragt, die etablierte Geschäftsbeziehungen mit anderen Reprobetrieben haben, von denen sie aber keine Kodak Platten erhalten können.“

(Kodak, DigiCap, Flexcel und Squarespot sind Marken der Eastman Kodak Company.)

Kodak GmbH

Kodak ist ein Technologieunternehmen, das sich auf Imaging‐Lösungen für den B2B‐Bereich konzentriert. Kodak bedient Kunden mit umwälzenden Technologien und bahnbrechenden Lösungen für die Verpackungsindustrie, die Druckindustrie und den Bereich des funktionalen Drucks. Außerdem hat das Unternehmen führende Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Entertainment Imaging und Commercial Films im Angebot. Weitere Informationen über Kodak finden Sie unter kodak.com. Folgen Sie uns auf Twitter @Kodak oder "liken" Sie uns auf Facebook unter KodakNow.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.