Mit dem KODAK FLEXCEL NX System die Tür zu höherer Qualität im Verpackungsdruck aufgestoßen

Rheinauer Druckvorlagen GmbH hat nach der Investition in die Flexo-Lösung von Kodak verstärkt das Geschäft mit dem hochauflösenden Foliendruck im Visier

Eysins, Schweiz, (PresseBox) - Veranlasst durch eine wachsende Nachfrage am Markt suchte die Rheinauer Druckvorlagen GmbH nach einer Lösung zur effizienten Herstellung von Flat-Top-Dot-Flexodruckplatten, mit denen sich auch bei höheren Rasterweiten ein großer Tonwertumfang zuverlässig drucken lässt. Der in Rheinau im Südwesten Deutschlands an der Grenze zu Frankreich angesiedelte Betrieb hat aus diesem Grund in ein Kodak Flexcel NX Mid System investiert.

Rheinauer Druckvorlagen (www.rheinauer.de) wurde 1990 von Geschäftsführer Werner Frank gegründet und ist auf Grafik, Reproduktion und die Klischeeherstellung für den Verpackungsflexodruck spezialisiert. Das Team aus 22 Fachkräften legt großen Wert auf eine starke Serviceorientierung und die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Kunden. Diese kommen aus ganz Deutschland sowie aus benachbarten Regionen Frankreichs. Flexodruckplatten für vielfältige Verpackungsarten wie Folien, Papiersäcke, Tüten, Beutel und Briefumschläge sowie für den Wellpappen-Pre- und -Postprint stehen auf dem Fertigungsprogramm.

Basis für den Qualitätssprung im Druck

Mit dem FLEXCEL NX Mid System, das die Herstellung von Platten bis zu einer Größe von 800 x 1.067 mm erlaubt, wurde einerseits die digitale Ausgabekapazität vergrößert, andererseits größerer Spielraum für hochqualitative Aufträge geschaffen. "Wir wollten eine unkomplizierte Lösung anschaffen, um der Nachfrage nach Flat-Top-Dot-Platten nachkommen zu können. Dafür fehlten uns bis dahin die technischen Ressourcen", sagt Werner Frank. "Das FLEXCEL NX System bildet die technologische Basis für unsere Strategie, im Folien- und Papiersegment in neue hochwertige Auftragsgruppen vorzustoßen, die feinere Raster erfordern. Bei Folien gehen wir jetzt bis zum 60er Raster und können selbst kleinste Punkte mit 0,4 % Tonwert druckbar auf die Platte bringen". Rheinauer Druckvorlagen nutzt den KODAK FLEXCEL NXH Plattentyp in Stärken zwischen 1,14 und 2,84 mm.

Das FLEXCEL NX Mid System ließ sich problemlos in die technische Infrastruktur integrieren. Für die Bebilderung des Thermal Imaging Layers (TIL) im FLEXCEL NX Mid Belichter werden gerippte Daten aus einem vorhandenen Verpackungsworkflow übernommen. Beim Bebilderungsvorgang wendet das Unternehmen die KODAK DIGICAP NX Oberflächenstrukturierung an, welche die Übertragung der Druckfarbe von der Platte auf den Bedruckstoff optimiert. "Unsere Mitarbeiter waren schnell mit dem System vertraut. Es lässt sich einfach bedienen und der Gesamtprozess ist nach Einschätzung unserer Mitarbeiter trotz der TIL-Bebilderung und Laminierung schneller als bei unserem LAMS-Lasersystem", erläutert Betriebsleiter Michael Schreiber. "Weitere Vorteile ergeben sich in der Repro, wo wir uns bei der elektronischen Bearbeitung der Druckvorlagen das Entfernen von sonst nicht druckbaren Punkten bzw. das Anheben der minimalen Tonwerte sparen."

Das Echo von Flexodruckern, die Rheinauer Druckvorlagen mit druckfertigen FLEXCEL NXH Platten beliefert, ist durchweg positiv. "Unsere Kunden erzielen bessere Verläufe und einen größeren Tonwertumfang, gerade im Foliendruck. Eine Druckerei bezieht von uns sogar Platten mit 0,8-%-Lichterpunkten und produziert damit zuverlässig", versichert Michael Schreiber. Zudem, so der Betriebsleiter, bestätigten verschiedene Drucker längere Standzeiten der FLEXCEL NXH Platten im Vergleich zu anderen Plattenfabrikaten. Beispielsweise bringe es ein Betrieb, der Briefhüllen bedrucke, mit den KODAK Platten auf eine Laufleistung von mehr als 800.000 Stück, während mit anderen Flexodruckplatten nur 400.000 bis 500.000 zu erreichen seien. - Kein Wunder also, dass das Unternehmen noch erhebliches Wachstumspotenzial für den Output des FLEXCEL NX Mid Systems sieht.

Kodak GmbH

Kodak ist ein Technologieunternehmen, das sich auf den Imaging-Bereich konzentriert. Kodak bietet - direkt und über Partnerschaften mit anderen innovativen Unternehmen - Hardware, Software, Verbrauchsmaterialien und Services für Kunden in den Märkten und Bereichen grafische Industrie, Akzidenz-, Verlags- und Verpackungsdruck, elektronische Display- und Anzeigesysteme, Kinofilm und kommerzielle Filme sowie Verbraucherprodukte. Mit seiner erstklassigen F&E-Kompetenz, seinem innovativen Lösungsportfolio und seiner vertrauenswürdigen Marke hilft Kodak Kunden auf der ganzen Welt, ein nachhaltiges geschäftliches Wachstum zu erzielen und ihr Leben zu genießen. Weitere Informationen über Kodak finden Sie unter kodak.com, folgen Sie uns auf Twitter @Kodak oder "liken" Sie uns auf Facebook unter KodakNow.

(Kodak, Flexcel und DigiCap sind Marken der Eastman Kodak Company.)

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.