Großes Interesse an Kodak auf der Fachmesse ProFlex

Stuttgart, (PresseBox) - Kodak beteiligt sich schon traditionell an der Fachmesse ProFlex, die während der Herbstfachtagung der DFTA in Stuttgart stattfindet. Am 10. und 11. September war es wieder soweit. Der nicht zu übersehende, ganz in Schwarz gehaltene Kodak Stand war an beiden ProFlex‐Tagen gut besucht. Er bildete die Kulisse für den Auftritt einer breiten Palette von Faltschachteln und flexiblen Verpackungen. Damit dokumentierte Kodak das extrem hohe Qualitätsniveau, das sich mittlerweile im Flexodruck mit Druckformen erzielen lässt, die mit digitalen Kodak Lösungen hergestellt werden.

In diesem Zusammenhang stand das KODAK FLEXCEL NX System im Blickpunkt. Mit dem in verschiedenen Formatversionen erhältlichen System (Narrow, Mid, Wide) können druckfertige FLEXCEL NX Platten in Formaten bis 1.067 x 1.524 mm produziert werden. Auf besonderes Interesse der Flexo‐Fachleute stießen Produktionsbeispiele, bei denen die FLEXCEL NX Platten mit der frequenzmodulierten KODAK STACCATO Rasterung hergestellt worden waren. Im Vergleich zu Druckmustern der gleichen Sujets mit der normalen AMFlexorasterung konnte eine weitere Qualitätsverbesserung aufgezeigt werden.

Zudem konnten sich die Besucher über das KODAK FLEXCEL Direct System für die Laserdirektgravur von Elastomer‐Flexoplatten und ‐sleeves informieren. Das innovative System bietet eine schnelle Direktgravur von bis zu 1.600 mm langen Sleeves sowie niedrige Gesamtbetriebskosten.

Kodak GmbH

Kodak hat die Transformation zu einem Technologieunternehmen vollzogen, das sich auf Imaging‐Lösungen für den B2B‐Bereich konzentriert. Kodak bedient Kunden mit umwälzenden Technologien und bahnbrechenden Lösungen für die Verpackungsindustrie, die Druckindustrie und den Bereich des funktionalen Drucks. Außerdem hat das Unternehmen führende Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Entertainment Imaging und Commercial Films im Angebot. Weitere Informationen über Kodak finden Sie unter kodak.com.

Bitte kontaktieren Sie für Anfragen, die sich auf die an den Kodak Pension Plan (KPP) ausgegliederten Geschäftsbereiche Personalized Imaging und Document Imaging beziehen, Andrew Sharkey unter asharkey@smithfieldgroup.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.