Alleine mit dem ultimativen SciFi-Monster in Alien: Isolation

Survival Horror von Creative Assembly erscheint am 7. Oktober 2014

(PresseBox) ( München, )
Mit Alien: IsolationTM lehren SEGA und Twentieth Century Fox Consumer Products Videospieler das Fürchten mit einem der berüchtigtsten Filmmonster aller Zeiten. Das Survival-Horror-Spiel, das sich inhaltlich und atmosphärisch an Ridley Scotts Kultfilm von 1979 orientiert, wird ab dem 7. Oktober 2014 für das PlayStation®4 Computer Entertainment System, Xbox One® All-in-one Games und Entertainment System, PlayStation®3 Computer Entertainment System, Xbox 360® Games und Entertainment System und Windows PC erhältlich sein.

Die Handlung von Alien: Isolation spielt 15 Jahre nach dem Ende des ersten Films. Der Spieler schlüpft in die Rolle von Ellen Ripleys einziger Tochter Amanda, die sich auf die Suche nach ihrer verschollenen Mutter begibt. Als Angestellte der Firma Weyland-Yutami erfährt sie, dass der Flugschreiber des Frachters Nostromo gefunden und nach Sevastopol gebracht wurde, einem stillgelegtem Weltraum-Handelsposten. Auf der halb zerfallenen und nur noch bedingt einsatzfähigen Station wird Amanda nicht nur mit der skrupellosen Restbevölkerung konfrontiert, sondern mit einer viel schlimmeren Bedrohung - einem Xenomorph.

Unvorbereitet und schlecht ausgerüstet muss der Spieler wichtige Ressourcen suchen, improvisieren und seine Sinne nutzen, um nicht nur die Mission abzuschließen, sondern vor allem zu überleben. Der größte Feind - ein einzelnes Alien - kann dabei nicht ausgeschaltet, nur abgewehrt oder überlistet werden. Verstecken wird zum wichtigen Spielelement, denn eine Konfrontation mit dem Alien bedeutet in den meisten Fällen den sicheren Tod.

Entwickler Creative Assembly will mit dem Horror-Game aus der First-Person-Perspektive das ikonische Alien-Universum nicht neu erfinden, sondern erweitern. Die Spielwelt ist entsprechend authentisch zum Film im Retro-Sci-Fi-Stil der 70er Jahre konstruiert - von der Architektur, dem Charakter-Design, den visuellen Effekten bis hin zur Beleuchtung. Dieses schlichte Zukunftsdesign aus der Vergangenheit spiegelt sich einerseits visuell in niedrig aufgelösten Röhrenmonitoren oder kantigen mechanischen Gerätschaften wider, bestimmt anderseits auch Gameplay-Entscheidungen: Der schwere, unhandliche Bewegungsmelder kann nicht gleichzeitig mit einer Waffe getragen werden und die einfache 2D-Optik der Anzeige lässt kaum eine genaue Positionsbestimmung des Feindes zu.

Die klaustrophobische Stimmung des Films bildet Creative Assembly nicht nur optisch nach. Musik und Ton spielen eine ebenso wichtige Rolle bei der Erschaffung von Spannung und Furcht in einem Horror-Spiel. Der dynamische Sound im Spiel passt sich dabei an die Aktionen des Spielers und des Aliens an und klingt entsprechend dramatisch, gedämpft oder unheilvoll. Geräusche können in Alien Isolation über Leben und Tod entscheiden: In einer düsteren Spielwelt, in der das Licht Mangelware ist, hört der Spieler Gefahren oft bevor er sie sieht. Umgekehrt sollte der Spieler möglichst lautlos agieren, um das Xenomorph nicht auf sich aufmerksam zu machen. Dank Zugriff der Entwickler auf die Audiodateien des Originalfilms und eines eigenen Orchesters gelingt es Alien: Isolation authentisch den Sound der cineastischen Vorlage wiederzugeben.

Alien: Isolation ist ein Spiel, das nicht auf Action, sondern auf Horror und Überleben basiert, mit glaubhaften Charakteren, einer atmosphärischen Spielwelt fast ohne User-Interface und dem unheimlichsten Filmmonster aller Zeiten.

Alien: Isolation wird ab 7. Oktober 2014 für Xbox One, PS4™, Windows PC, Xbox 360 und PS3™ im Handel erhältlich sein.

Weitere Informationen gibt es auf www.alienisolation.com, auf facebook.com/alienisolation oder auf twitter.com/alienisolation.

Über Creative Assembly

Das 1987 gegründete Studio Creative Assembly hat seinen Sitz in Horsham, West Sussex, und gehört zu den erfolgreichsten und etabliertesten Entwicklungsstudios in Großbritannien. Als Entwickler der preisgekrönten Strategiereihe Total War hat das Unter-nehmen zahlreiche Auszeichnungen von Presse, Wirtschaft und Verbrauchern erhalten, darunter sowohl den BAFTA Award als auch den Develop Industry Excellence Award. Das Studio mit seinen derzeit mehr als 250 hoch talentierten Entwicklern ist dabei, sich zu vergrößern, um an neuen, spannenden Großprojekten für Konsolen, PC und Mobilgeräte zu arbeiten. Die Webseite von Creative Assembly ist zu finden unter www.creative-assembly.com.

Über SEGA® Europe Ltd.

SEGA® Europe Ltd. ist der europäische Vertriebszweig der japanischen SEGA® Corporation mit Sitz in Tokio, einem weltweit führenden Unternehmen für interaktive Unterhaltung zu Hause und außer Haus. Das Unternehmen entwickelt und vertreibt inter-aktive Unterhaltungssoftware für verschiedene Hardware-Plattformen, darunter PC, Mobilgeräte und Geräte der Hersteller Nintendo, Microsoft und Sony Computer Entertainment Europe. Die Webseite von SEGA Europe ist zu finden unter www.sega.com.

About Twentieth Century Fox Consumer Products:

A division 21st Century Fox and recognized industry leader, Twentieth Century Fox Consumer Products licenses and markets properties worldwide on behalf of Twentieth Century Fox Film Corporation, Twentieth Century Fox Television and Fox Broadcast-ing Company, as well as third party lines. The division is aligned with Twentieth Century Fox Television, the flagship studio lead-ing the industry in supplying award-winning and blockbuster primetime television programming and entertainment content.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.