kobaltblau Management Consultants erstellen Studie "IT-Organisation 2020: Digitale Transformation! Das IT-Organisationsmodell für die digitale Zukunft"

(PresseBox) ( Düsseldorf, )
Wie sieht das ideale IT-Organisationsmodell für eine erfolgreiche Digitalisierung aus? Um dies herauszufinden, befragen kobaltblau Management Consultants mehr als 2000 IT-Führungskräfte und -Experten. Die Studie wird unter der Leitung von Thomas Heinevetter, Partner bei kobaltblau, durchgeführt. Herr Heinevetter hat bereits in seiner früheren Funktion als Mitglied der Geschäftsleitung bei Kienbaum und als Managing Partner bei Detecon mehrere Studien zum Thema IT-Organisation publiziert.

„Mit der aktuellen kobaltblau-Studie möchten wir wirklich an den Kern der Digitalen Transformation heran und erste Erfahrungen der CIOs und IT-Entscheider aufgreifen“, so Thomas Heinevetter. „Wir bringen keine weitere allgemeine Studie zum Thema Digitalisierung auf den Markt. Stattdessen führen wir die erste Studie im Raum DACH durch, die wirklich einen scharfen Fokus auf die IT-Organisation und das für die Digitalisierung ideale IT-Organisationsmodell setzt“.

Es soll herausgearbeitet werden, in welchen Bereichen sich die IT-Organisationen wandeln müssen, um zukunftsfähig zu werden und wie sie den digitalen Transformationsprozess erfolgreich gestalten können. Dabei wird der Frage nachgegangen, wie CIOs und IT-Entscheider Themen wie DevOps, agile Methoden, Innovationsmanagement, Cloud-Lösungen, etc. konkret einführen und integrieren. Außerdem möchten die kobaltblau Management Consultants herausfinden, wie die „IT der zwei Geschwindigkeiten“ erfolgreich in der IT-Organisation abgebildet werden kann.

Die Teilnehmer der kobaltblau-Studie erhalten nach der Auswertung den Studien-Report, auf Wunsch einen Individual-Report oder können sich mit den IT-Organisationsexperten von kobaltbau persönlich zur Transformation & Digitalisierung ihrer IT-Organisation austauschen. Die Teilnahme ist unter folgendem Link möglich: kobaltblau.de/studie-itorg2020
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.