PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 374608 (Knorr-Bremse AG)
  • Knorr-Bremse AG
  • Moosacher Straße 80
  • 80809 München
  • http://www.knorr-bremse.de
  • Ansprechpartner
  • Christoph Günter
  • +49 (89) 3547-1402

Neues von Merak: Klimaanlage mit umweltschonendem Kältemittel

(PresseBox) (München, ) Die Knorr-Bremse-Tochter Merak hat eine neue Klimaanlage entwickelt, die mit dem neuen und besonders umweltschonenden Kältemittel HFO1234yf arbeitet. Die Verwendung dieses Kältemittels für Klimaanlagen von Schienenfahrzeugen stellt einen großen Fortschritt in diesem Bereich dar. Das Treibhauspotenzial dieses fluorhaltigen Kältemittels liegt bei 4 in 100 Jahren, und somit deutlich unter dem des derzeit verwendeten Kältemittels R134a mit 1.300.

Durch den Einsatz von HFO1234yf erfüllen Klimaanlagen von Schienenfahrzeugen auch die strengen Kriterien der EU-Richtlinie 2006/40/EC, die den Ausstoß von Klimaanlagen in Kraftfahrzeugen regelt. Diese Richtlinie verlangt den Einsatz von Kältemitteln mit einem Treibhauspotenzial von weniger als 150 in mobilen Klimaanlagen. Auch die weltweit renommierte Organisation SAE International empfiehlt HFO1234yf als Kältemittel für Autoklimaanlagen, um die EU-Anforderungen zu erfüllen. Führende Autobauer weltweit haben bereits dieses Kältemittel erfolgreich getestet und bereiten die Serieneinführung vor. General Motors hat beispielsweise angekündigt, HFO1234yf ab 2013 in den Klimaanlagen einiger neuer Modelle einsetzen zu wollen.

Die Entwicklung umweltschonender Systeme hat bei Merak seit langem Tradition. Seit jeher entwickelt das Unternehmen Lösungen, um die globale Erderwärmung zu verlangsamen und einen weiteren Abbau der Ozonschicht zu verhindern. So entwickelte Merak beispielsweise 1981 das erste HLK-System auf Wärmepumpenbasis für die Schienenfahrzeugbranche. Dank der kontinuierlichen Weiterentwicklung ist diese Technik heute in mehr als 1.000 von Merak gebauten HLK-Systemen im Einsatz.

Als Folge des erfolgreichen Einsatzes des neuen Kältemittels HFO1234yf treibt Merak weiterhin die Forschung und Entwicklung von immer energieeffizienteren Systemen voran. Damit will das Unternehmen sowohl dem generell gestiegenen Umweltbewusstsein als auch den immer strengeren Auflagen des Marktes Rechnung tragen.

Knorr-Bremse AG

Der Knorr-Bremse-Konzern ist weltweit der führende Hersteller von Bremssystemen für Schienen- und Nutzfahrzeuge. Als technologischer Schrittmacher treibt das Unternehmen seit über 100 Jahren maßgeblich Entwicklung, Produktion, Vertrieb und Service moderner Bremssysteme voran. Weitere Produktfelder sind im Bereich Systeme für Schienenfahrzeuge automatische, elektropneumatisch oder elektrisch angetriebene Einstiegssysteme, außerdem Klimaanlagen, Steuerungskomponenten und Scheibenwischer sowie Bahnsteigtüren. Das Produktspektrum des Bereichs Systeme für Nutzfahrzeuge umfasst neben dem kompletten Bremssystem inklusive Fahrerassistenzsystemen Drehschwingungsdämpfer und Lösungen rund um den Antriebsstrang wie das Pneumatic Booster System (PBS) und die Getriebesteuerung zur Effizienzverbesserung und Kraftstoffeinsparung.