PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 520015 (Knorr-Bremse AG)
  • Knorr-Bremse AG
  • Moosacher Straße 80
  • 80809 München
  • http://www.knorr-bremse.de
  • Ansprechpartner
  • Christoph Günter
  • +49 (89) 3547-1402

Knorr-Bremse erhöht Entgelt um 5,0 %

(PresseBox) (München, ) Die Mitarbeiter des Knorr-Bremse Konzerns in Deutschland erhalten ab dem 1. August 2012 5,0 % mehr Entgelt. Der Konzern einigte sich mit den Arbeit-nehmervertretern zudem auf eine Reihe attraktiver Maßnahmen zur Flexibili-sierung der Arbeitszeit und bietet seinen Mitarbeitern zusätzliche Möglichkei-ten zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben.

Die Mitarbeiter von Knorr-Bremse in Deutschland erhalten zum 1. August 2012 eine Entgelterhöhung von 5,0 %. Der Technologiekonzern orientiert sich bezüglich der Laufzeit am Tarifabschluss 2012 der Metall- und Elektroindustrie Bayern, liegt mit 5,0 % jedoch deutlich über dem genannten Flächentarifvertrag.

Der Konzern einigte sich mit den Arbeitnehmervertretern zudem auf eine Reihe von Maßnahmen zur Flexibilisierung der Arbeitszeit und besseren Vereinbarkeit von Be-ruf und Privatleben für seine rund 3.800 Mitarbeiter in Deutschland. So haben die Mitarbeiter des Konzerns ab dem 1. Juli 2012 u. a. die Möglichkeit, stunden- oder tageweise von zu Hause per Telearbeit zu arbeiten oder eine mehrmonatige Auszeit in Form eines Sabbaticals zu nehmen. Darüber hinaus erweitert das Unternehmen sein Angebot an flexiblen Teilzeitmodellen im Sinne einer ausgewogenen Berück-sichtigung von beruflichen und privaten Bedürfnissen.

Der Knorr-Bremse Konzern ist weltweit der führende Hersteller von Bremssyste-men für Schienen- und Nutzfahrzeuge. Als technologischer Schrittmacher treibt das Unternehmen seit über 100 Jahren maßgeblich Entwicklung, Produktion, Vertrieb und Service moderner Bremssysteme voran. Weitere Produktfelder sind im Bereich Systeme für Schienenfahrzeuge intelligente Einstiegssysteme, Steuerungskompo-nenten, Klimaanlagen, Scheibenwischer sowie Bahnsteigtüren. Zudem bietet Knorr-Bremse Fahrsimulatoren und E-Learning-Systeme für eine optimale Ausbildung des Zugpersonals an. Die Bandbreite des Bereichs Systeme für Nutzfahrzeuge umfasst neben dem kompletten Bremssystem inklusive Fahrerassistenzsystemen Dreh-schwingungsdämpfer und Lösungen rund um den Antriebsstrang sowie Getriebe-steuerungen zur Effizienzverbesserung und Kraftstoffeinsparung.