PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 525326 (Knorr-Bremse AG)
  • Knorr-Bremse AG
  • Moosacher Straße 80
  • 80809 München
  • http://www.knorr-bremse.de
  • Ansprechpartner
  • Christoph Günter
  • +49 (89) 3547-1402

Berichterstattung manager magazin

(PresseBox) (München, ) Im manager magazin 8/2012 wird unter dem Titel "Hochzeit mit Hindernissen" über einen Zusammenschluss oder die Fusion von Knorr-Bremse und ZF Friedrichshafen spekuliert.

Die Knorr-Bremse AG und die ZF Friedrichshafen AG teilen hierzu mit, dass die in dem Artikel ausgeführten Überlegungen zur Zukunft der Unternehmen rein spekula-tiven Charakter haben und stellen richtig, dass es keine Gespräche zwischen Knorr-Bremse und ZF über einen Zusammenschluss oder eine Fusion der beiden Unter-nehmen gibt.

Der Knorr-Bremse Konzern ist weltweit der führende Hersteller von Bremssyste-men für Schienen- und Nutzfahrzeuge. Als technologischer Schrittmacher treibt das Unternehmen seit über 100 Jahren maßgeblich Entwicklung, Produktion, Vertrieb und Service moderner Bremssysteme voran. Weitere Produktfelder sind im Bereich Systeme für Schienenfahrzeuge intelligente Einstiegssysteme, Steuerungskompo-nenten, Klimaanlagen, Scheibenwischer sowie Bahnsteigtüren. Zudem bietet Knorr-Bremse Fahrsimulatoren und E-Learning-Systeme für eine optimale Ausbildung des Zugpersonals an. Die Bandbreite des Bereichs Systeme für Nutzfahrzeuge umfasst neben dem kompletten Bremssystem inklusive Fahrerassistenzsystemen Dreh-schwingungsdämpfer und Lösungen rund um den Antriebsstrang sowie Getriebe-steuerungen zur Effizienzverbesserung und Kraftstoffeinsparung.