Die App geht gut ab

Knauf Infothek App

(PresseBox) ( Iphofen, )
Egal wann, egal wo: Die Knauf Infothek App für Tablets lässt keine Frage zu Knauf Systemen und Konstruktionen unbeantwortet. Ob Trockenbau, Putz und Fassade oder Boden – jederzeit und an jedem Ort stehen damit alle technischen Informationen und Dokumente der Knauf Gips KG immer aktuell, übersichtlich und bequem zur Verfügung. Und das kommt bei Planern und Architekten ebenso wie bei Fachhandwerkern und dem Fachhandel extrem gut an: Innerhalb eines Jahres wurde die Knauf Infothek App bereits von mehr als 3.000 Nutzern abgerufen.

 

Der Erfolg ist nachvollziehbar: Schließlich kann niemand so komplexe Unterlagen und Inhalte wie den Brandschutz- oder den Schallschutz-Ordner von Knauf mit seinen Hunderten von Konstruktionen, Details und technischen Werten in der jeweils gültigen Version immer zur Hand, geschweige denn komplett im Kopf haben. Hier bietet die Knauf Infothek App ultimativen Komfort und Sicherheit. „Über jedes Update wird der Nutzer automatisch auf dem Startbildschirm informiert. Er ist also immer auf dem aktuellen Stand und kann zusätzlich zu den bereits bestehenden Inhalten jede neue Information nutzen, sobald sie zur Verfügung steht“, erklärt Wolfgang Mend, Leiter Digitale Medien bei Knauf. Nicht zuletzt ist die App auch deshalb so erfolgreich, weil sie die intuitive Suche über eine Freitexteingabe ebenso ermöglicht wie die Filterung nach einzelnen Produktgruppen.

 

Wie die Knauf Infothek App funktioniert, erklärt ein kurzer Film unter www.knauf.de/infothek. Von dort aus kann sie über den Apple App Store oder den Google Play Store gleich kostenlos aufs iPad oder Android Tablet heruntergeladen werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.