PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 585666 (K.M.E. Klingenthaler Musikelektronik GmbH)
  • K.M.E. Klingenthaler Musikelektronik GmbH
  • Auerbacher Str. 268
  • 08248 Klingenthal
  • https://www.kme-sound.de
  • Ansprechpartner
  • Sylvia Leistner
  • +49 (37467) 558-20

Prolight & Sound 2013 - K.M.E. präsentiert Koaxialmonitor MCX 15, direktstrahlenden Subwoofer QLB 118 X und Kompaktlautsprechersystem VL 2 i

(PresseBox) (Klingenthal, ) Der MCX 15 ist koaxialer Hochleistungsmonitor mit Low Profil Gehäuse Design. Das Gehäusedesign ermöglicht zwei Aufstellungsvarianten mit einem flacheren Winkel von 35° für das Abhören aus nahen bis kürzeren Distanzen und einem steileren von 55° für größere Abhörentfernungen, optisch fügt er sich dabei elegant und harmonisch in jede Umgebung ein. Mit seiner stabilen Bauweise & dem Frontgitter widersteht er mühelos den harten Bühnenanforderungen. Die Abstrahlcharakteristik von vertikal 65° und horizontal 45° wurden dabei an die Aufstellwinkel angepasst und können bei Bedarf um 90° gedreht werden. Er besitzt jeweils rechts & links ein Anschlussfeld mit je zwei Neutrik NL4 Speakonbuchsen für eine effiziente Verkabelung und das Weiterschleifen der Bühnensignale. Stichwort Multifunktionalität, hier setzt der MCX neue Maßstäbe, mit einem in einem Seitengriff eingelassenen Hochständerflansch, zwei K.M.E.-Variofix-Flugpunkten über die werkzeuglos ein Flugrahmen einfach, sicher & rasend schnell befestigt werden kann. Egal ob als Drumfill oder Frontsystem, der MCX 15 lässt sich wie gewohnt mit den Subwoofern QLB 215, QLB 118 X optimal kombinieren.

Der direktabstrahlende hochbelastbare Subwoofer QLB 118 X ist bestückt mit einem neuartigen 18" Woofer mit Tetracoil & Dualvoicecoil. Das Tunneldesign des Bassreflexgehäuses wurde in einer Weise optimiert so dass Strömungsgeräusche auf ein Minimum reduziert werden konnten. Die Klang- & Wiedergabeeigenschaften profitieren enorm von diesen Innovationen, so klingt der QLB 118 X erstaunlich straff und impulstreu ohne dabei jedoch auf die gewohnte tief reichende Basswiedergabe eines 18" Subwoofers zu verzichten. Er empfiehlt sich als universeller Subwoofer zum Aufbau leistungsfähiger Bassarrays in Kombination mit den Linearray- & Hybridelementen aus der Pano Serie.

Sein stabiler mechanischer Aufbau gewährleistet die K.M.E. typische Langlebigkeit. Funktionelle Details setzen Maßstäbe wie z.B. die optimal platzierten Griffe, Metallstapelfußelemente und das integrierte Quick Release Hardwaresystem welches eine rahmenlose Montage der Linearrayelemente sowohl für Flug- als auch für Stackingmontage ermöglicht.

Der VL 2 i ist ein professionelles, ultrakompaktes Kleinstbeschallungssystem, das sich durch seine fein aufgelösten Höhen und der naturgetreuen Tieftonwiedergabe auszeichnet. Er ist für die Reproduktion von Sprach- und Musikwiedergabe sowie Background- oder Fillanwendungen mit exzellenten Lokalisationseigenschaften im Stereo- und Mehrkanalbetrieb als Topteil oder in Kombination mit einem VERSIO Subwoofer und auch Fullrange geeignet.

Der passive Installationslautsprecher mit 2 x 4" + 1" in multifunktionellem Design weist durch ideale Abstimmung geringste Klangverfärbungen und Verzerrungen auf.

Das leichtgewichtige und hochstabile Holzgehäuse ist mit Polyurethan Beschichtung in schwarz oder weiß versehen. Für die vertikale/horizontale Installation steht umfangreiches Montagezubehör zur Verfügung. Adapter für mobile Anwendungen sind optional erhältlich.

Die Neuheiten präsentiert K.M.E. in Halle 8.0 an Stand E56 und live on stage das Hybrid System in der Concert Sound Arena auf dem Freigelände mit täglichen Präsentationen um 11:30, 13:30, 15:30 und 17.30 Uhr.