PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 524656 (K.M.E. Klingenthaler Musikelektronik GmbH)
  • K.M.E. Klingenthaler Musikelektronik GmbH
  • Auerbacher Str. 268
  • 08248 Klingenthal
  • https://www.kme-sound.de
  • Ansprechpartner
  • Sylvia Leistner
  • +49 (37467) 558-20

K.M.E. TCP/IP Remote-Netzwerkmodul für Digitalverstärker DA 428 und DA 230 ab sofort erhältlich

(PresseBox) (Klingenthal, ) Das kompakte Ethernet- Modul wird anstelle des serienmäßig verbauten RSNC- Moduls (RS232 und Meldekontakt) in das Gerät eingesetzt und arbeitet ab einer Gerätefirmware >V2.0 in beiden Endstufenmodellen. Es stellt nach außen einen 100 MBit Standard- Ethernetanschluss zur Verfügung, der potentialfreie NC- Meldekontakt steht weiterhin zur Schleifenüberwachung speziell in Festinstallationen bereit.

Das Modul bietet derzeit drei mögliche Kommunikationsebenen ethernet port, proprietär und, die für Anwender wohl interessanteste und meist genutzte, embedded webserver. Generell können mit Hilfe des Modules praktisch alle Geräteparameter (fern) gesteuert bzw. überwacht werden, essentielle Parameter wie PEQs, Frequenzweichen, Levelmeter auch grafisch.

Dies kann mit einem beliebigen Web- Endgerät (PC, Tablet oder auch Smartphone) erfolgen und bietet durch Standard- HTML- Code maximale Browserkompatibilität speziell mit mobilen Endgeräten. Bei entsprechender Netzwerkkonfiguration ist so beispielsweise auch Fernwartung in bestimmten Installationen möglich.

Die Integration in bestehende Netzwerke ist einfach - man kann entweder manuelle Einstellungen oder DHCP benutzen. Gefunden bzw. angesprochen wird das Modul per IP- Adresse oder DNS- Name. Somit kann der gezielte Kontakt zu mehreren Geräten beispielsweise bequem über die Favoriten- Leiste des Browsers hergestellt werden und es wird zunächst keine spezielle Software benötigt um Kontakt mit den Geräten herstellen zu können. Dennoch wird es in absehbarer Zeit auch ein Softwareprodukt von K.M.E. geben welches beispielsweise die Gruppierung diverser Geräteparameter unterstützen wird.

Der Funktionsumfang des TCP/IP Remote Netzwerkmodules kann auch online getestet werden. Einfach die IP Adresse 87.139.96.189 in das leere Adressfeld des Webbrowsers eingeben und los geht's.