Erfolgreiche Premiere der IT CARINTHIA

1.800 interessierte Fachbesucher auf neuer IKT Kongressmesse in Klagenfurt

(PresseBox) ( Klagenfurt am Wörthersee, )
Ein besonders starkes wirtschaftliches Signal gab es für die IKT Branche auf der IT CARINTHIA, der neuen Kongressfachmesse vom 6. bis 7. Oktober am Messegelände Klagenfurt. In nur zwei Messetagen zählte der Veranstalter, die KÄRNTNER MESSEN, über 1.800 Fachinteressierte. Neben Unternehmern und Gemeindevorständen wurde die erste IT Fachmesse Kärntens auch von Vertretern von Rechenzentren und IT Abteilungen aufgesucht. "Mit der IT CARINTHIA können wir nun unser bisheriges Fachmessen-Portfolio erfolgreich erweitern", freut sich Messe-Geschäftsführer Ing. Erich Hallegger und verweist auf die gute Zusammenarbeit mit der "Wirtschaftskammer Kärnten", der "Alpe Adria Universität Klagenfurt" und dem "Land Kärnten".

500 Teilnehmer bei "e_day" und "Sicherheitstag"

Vom Fachpublikum stark genützt wurde auch das Kongress- und Tagungsprogramm. Zu den Highlights zählten am Eröffnungstag der "8. Österreichische IT Sicherheitstag" der Universität Klagenfurt, wo es vorrangig um die Themen "Elektronische Bedrohungen" und "IT Recht" ging sowie am zweiten Tag der "e_day" der Wirtschaftskammer Kärnten, der dieses Jahr mit dem hochkarätigen Hauptvortrag "Unternehmen im Spannungsfeld des Web 2.0 - zwischen Risiko und Chance" aufwartete. Ebenfalls gut angenommen wurde der Speakers-Corner, wo Referenten zu den Themen "Innovationen, Produkte und Dienstleistungen" Stellung nahmen.

Fortsetzung folgt im Oktober 2013

Aufgrund der geglückten Premiere freuen sich die KÄRNTNER MESSEN über eine Fortsetzung im Oktober 2013. Unter anderem will man dann den IT-Gemeindetag auf den gesamten Alpen-Adria Raum ausweiten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.