LEHVOSS-Werkstoffdaten in KISSsoft verfügbar

(PresseBox) ( Bubikon, )
Für die Zahnradauslegung von KISSsoft stehen über 55 Kunststoffe zur Auswahl. Die Werkstoffdatenbank von KISSsoft wurde für den kommenden Release 2019 um weitere Kunststoffe erweitert: Neu stehen sechs zusätzliche Zahnradmaterialien der LEHVOSS Group zur Verfügung.

Aktuell können mit den Werkstoffen Verschleiss- und statische Festigkeitsberechnungen durchgeführt werden. Im Zuge der weiteren Zusammenarbeit soll die Messung von Zeitfestigkeitskennwerten erfolgen, um zukünftig auch die Tragfähigkeitsberechnung nach VDI 2736 durchführen zu können.

Bei den angelegten Materialdaten handelt es sich um Hochleistungscompounds auf Basis von PA 66, PA 46, PPS und PEEK, welche durch Kohlenstoff- und Glasfasern verstärkt sind. Darüber hinaus sind die Materialien tribologisch modifiziert.

Die Kollaboration zwischen LEHVOSS Group und KISSsoft AG wird in Zukunft noch weiter ausgebaut. Seien Sie gespannt und folgen Sie uns via KISSsoft-News oder auf Facebook oder LinkedIn - wir halten Sie auf dem Laufenden!
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.