PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 521971 (KION GROUP AG)
  • KION GROUP AG
  • Thea-Rasche-Straße 8
  • 60549 Frankfurt am Main
  • http://www.kiongroup.com
  • Ansprechpartner
  • Michael Hauger
  • +49 (611) 770-655

KION Group verlängert erfolgreich Laufzeitenprofil ihrer Kredite

Anpassung der Kreditverträge erfolgreich abgeschlossen / Breite Unterstützung für Laufzeitverlängerung bestehender Kredite bis Dezember 2017

(PresseBox) (Wiesbaden, ) Die KION Group, einer der beiden weltweit führenden Hersteller von Gabelstaplern und Lagertechnikgeräten, hat die Anpassung und Verlängerung ihrer Finanzierungsdarlehen erfolgreich abgeschlossen. Die Kreditgeber haben den am 8. Juni 2012 vom Unternehmen vorgeschlagenen kommerziellen und technischen Anpassungen des bestehenden Kreditvertrags zugestimmt. Die Dokumentation wird in den nächsten Wochen entsprechend angepasst.

Die KION Group konnte zudem die Laufzeit für deutlich über 1 Milliarde Euro bestehender Kredite verlängern. Hierauf entfallen wesentliche Teile der bestehenden revolvierenden Kreditlinie, deren Laufzeit von Dezember 2013 auf Dezember 2016 verlängert wurde sowie wesentliche Teile der Kreditfazilitäten B und C, deren Laufzeit von Dezember 2014 (Kreditfazilität B) bzw. Dezember 2015 (Kreditfazilität C) auf Dezember 2017 verlängert wurde.

Harald Pinger, Finanzgeschäftsführer der KION Group: "Ich bin sehr zufrieden, dass die vorgeschlagenen Vertragsanpassungen und die Laufzeitverlängerungen breite Unterstützung bei unseren Kreditgebern gefunden haben. Wir konnten das Laufzeitenprofil unserer Kreditlinien sehr deutlich verbessern und ausbalancieren. Das gibt KION zusätzliche langfristige Finanzierungssicherheit."

Haftungsausschluss

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren beinhalten, von denen viele außerhalb des Kontrollbereichs der KION Group ("KION") liegen, die schwierig vorauszusagen sind und die dazu führen können, dass künftige Entwicklungen in bedeutendem Umfang von den erwarteten
Entwicklungen, wie sie ausdrücklich oder implizit in den zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung enthalten sind, abweichen.

Jegliche Haftung (einschließlich für direkte, indirekte oder mittelbare Verluste oder Schäden) eines KION Unternehmens oder seiner Mitarbeiter mit Blick auf die Informationen in dieser Pressemitteilung wird ausdrücklich abgelehnt und ausgeschlossen. Diese Pressemitteilung enthält nicht alle Informationen, die möglicherweise erforderlich sind, um eine beabsichtigte Transaktion zu beurteilen, und jeder Empfänger dieser Pressemitteilung sollte eigenen Rechtsrat, Rat von Wirtschaftsprüfern oder von anderen relevanten Beratern in Anspruch nehmen.

Kein KION Unternehmen verpflichtet sich oder beabsichtigt, diese Pressemitteilung zu aktualisieren oder zu überarbeiten, einschließlich zukunftsgerichteter Aussagen oder jeglicher anderer in dieser Pressemitteilung enthaltener Information, sei es aufgrund einer neuen Information, künftiger Ereignisse oder anderer Umstände.

KION GROUP AG

Die KION Group ist mit den sechs Marken Linde, STILL, Fenwick, OM STILL, Baoli und Voltas Marktführer für Flurförderzeuge in Europa, weltweit die Nummer 2 ihrer Branche und führender internationaler Anbieter in China. Die Marken Linde und STILL bedienen das Premium-Segment weltweit. Fenwick ist der größte Material Handling Anbieter in Frankreich, und OM STILL ist ein Marktführer in Italien. Die Marke Baoli konzentriert sich auf das Economy-Segment; Voltas ist einer der beiden Marktführer in Indien. Die KION Group hat im Geschäftsjahr 2011 mit rund 22.000 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 4,4 Milliarden Euro erzielt.