Kingston Digital ist der führender Third-Party-Hersteller für SSDs im globalen Channel 2017

(PresseBox) ( München, )

Kingston führt die globale Bestenliste*mit einem Marktanteil von 23 Prozent an
Das Ranking wurde kürzlich von Branchenanalysten DRAMeXchange, einer Abteilung von TrendForce veröffentlicht.


Kingston Digital, Inc, eine Tochtergesellschaft der Kingston Technology Company, war 2017 der führende Third-Party-Anbieter für SSDs im globalen Channel. Das zeigt ein Ranking von DRAMeXchange, einer Abteilung von TrendForce. Laut den erhobenen Daten sind 23 Prozent der insgesamt 55 Millionen Einheiten aus dem vergangenen Jahr von dem Anbieter von Speicherprodukten und Technologielösungen ausgeliefert worden*. DRAMeXchange ist eine der fünf Forschungsabteilung von TrendForce und führt seit der Gründung im Jahr 2000 umfangreiche und methodische Analysen für die NAND- und DRAM-Branche durch. 

Die Ergebnisse von DRAMeXchange zeigen, dass sich Kingston mit einer enormen Leistung an der Spitze der Branche und mit Abstand zum Wettbewerb positioniert und bestätigen damit das Unternehmen als klaren Marktführer in der SSD-Produktion. Zum Vergleich: der zweitplatzierte Anbieter macht nur acht Prozent des gesamten Channel-Markts aus. Insgesamt hat die Kategorie Dritthersteller (ohne Halbleiterhersteller)von SSDs 60 Prozent der Einheiten ausgemacht, die 2017 ausgeliefert wurden. Die Position, die Kingston bezüglich SSDs inne hat, ist vergleichbar mit dem Erfolg des Unternehmens am DRAM-Markt. Hier gilt Kingston bereits seit weit mehr als einem Jahrzehnt als der führende Drittanbieter für Speichermodule. 

Die folgende Grafik zeigt die Ergebnisse von DRAMeXange für den globalen SSD-Channel-Markt*:

„Für uns ist diese Top-Platzierung eine Ehre. Es war uns schon immer wichtig, dass die Zusammenarbeit mit Kingston möglichst unkompliziert ist und dass wir unseren Partnern und Kunden ein Höchstmaß an Unterstützung garantieren können – inklusive Zugang zu den Produktexperten und -ingenieuren“, sagt Christian Marhöfer, Regional Director DACH. „Seit über 30 Jahren stehen unseren Kunden und Vertriebspartnern weltweit für uns im Vordergrund. Dank der hervorragenden Beziehungen konnten wir gemeinsam dieses enorme Wachstum in unserem SSD-Geschäft ermöglichen, seit wir 2009 unsere erste Festplatte ausgeliefert haben. Wir möchten diesen Erfolg mit ihnen teilen.“

Weitere Informationen finden Sie unter: www.kingston.com

*DRAMeXchange hat für die Erhebung nur das Marktsegment Third-Party-SSD-Hersteller betrachtet, nicht Halbleiterhersteller. Die Kategorie „Dritthersteller“ hat 2017 rund 60 Prozent der ausgelieferten Einheiten ausgemacht.

Über Kingston Digital, Inc. 
Kingston Digital, Inc. (KDI) ist die Tochtergesellschaft für Flash-Speicher von Kingston Technology Company, dem weltweit größten unabhängigen Speicherhersteller. KDI wurde 2008 gegründet und hat den Hauptsitz in Fountain Valley, Kalifornien, USA. Weitere Informationen gibt es unter der kostenfreien Rufnummer 0800-337-8410 oder unter www.kingston.com

Über Cyber Defense Global Awards 2018
In diesem Jahr hat das Cyber Defense Magazine zum sechsten Mal Innovatoren im Bereich Cyber- und Informationssicherheit ausgezeichnet. Die Juroren sind CISSP-, FMDHS- und CEH-zertifizierte Sicherheitsexperten, die auf Basis von unabhängigen Überprüfungen des Materials, das die Unternehmen jeweils auf ihrer Website zur Verfügung gestellt haben, abgestimmt haben. Dazu gehören unter anderem Datenblätter, Whitepaper, Produktliteratur und andere Marktvariablen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.