PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 240070 (KIFFE ENGINEERING GmbH)
  • KIFFE ENGINEERING GmbH
  • Am Krebsgraben 18
  • 78048 VS-Villingen
  • http://www.kiffe-golf.de/
  • Ansprechpartner
  • Veronika Degen
  • +49 (7721) 8003-51

Kiffe-Kaddies - Weltrekord in der Reichweite

(PresseBox) (VS-Villingen, ) Durch die Forschungen für den effizienten Einsatz von Elektromotoren ist auch bei Elektro-Caddies einiges in Be-wegung gekommen. KIFFE, bekannt für innovative und hochwertige Geräte, hat es nun als erster Hersteller welt-weit geschafft, bürstenlose, elektronisch kommutierte Motoren in seine Golfcaddies zu integrieren.

Die vermeintliche Schwäche dieser Motoren im Anfahrts-drehmoment konnten die Ingenieure aus Villingen-Schwenningen durch aufwendige Anpassungen in der Elektronik und Mechanik komplett eliminieren. Maßgebli-chen Anteil daran haben die besonders leicht und leise laufenden Getriebe.

Die Golfer, die einen KIFFE nutzen, können dadurch von den Vorteilen der elektronisch kommutierte Motoren profitieren: Die Lebensdauer ist viel höher und die Motoren laufen extrem leise. Durch die sehr flache Drehmoment-kennlinie sind die Caddies angenehm zu fahren und ziehen auch am Berg kräftig-zügig durch. Trotz dieser starken Leistung sind sie dabei sehr sparsam, denn der Wirkungsgrad dieses Motoren-Typs ist viel höher, als bei herkömmlichen Motoren mit Bürsten. KIFFE kann dadurch als bislang einziger Hersteller Elektro-Caddies anbieten, die mit weniger als 100 Wh eine 18-Loch-Runde fahren.

Spitzenreiter in Sachen Reichweite ist der KIFFE ROYAL CSE. Dieser edle E-Caddie wird mit einem 270 Wh-Li-Ion-Akku angeboten. Mit 1,7kg ist der Akku zwar sehr leicht, treibt den Caddie aber dennoch mehr als 45 Bahnen sicher über Fairways und Wege an.