Mit Management Diagnostik die Krise meistern

Kienbaum Institut für Management Diagnostik veranstaltet Expertendialog

(PresseBox) ( Gummersbach, )
Unter dem Motto "Effektive Unterstützung von Transformationsprozessen durch Diagnostik" veranstaltet die Managementberatung Kienbaum den 5. Expertendialog für Management Diagnostik. Am Donnerstag, 29. Januar 2009, findet die Veranstaltung in der Wolkenburg in Köln statt. Angesichts des weltweiten Krisenszenarios müssen viele Firmen eine umfassende und vergleichsweise schnelle Transformation einleiten, anstatt ihre Geschäftsmodelle behutsam weiterzuentwickeln. In der Diskussion mit namhaften Referenten gehen die Teilnehmer unter anderem der Frage nach, was Personaldiagnostik dazu beitragen kann, den hiermit verbundenen Herausforderungen zu begegnen.

Ziele: Information und konkrete Praxistipps
Kienbaum-Referenten und HR-Manager renommierter Unternehmen wie Nordex oder der MAN Nutzfahrzeuge AG referieren über die Möglichkeit der effizienten und effektiven Gestaltung von Transformationsprozessen durch HR-Diagnostik. Ziel der Tagung ist es, kompakte Informationen und konkrete Gestaltungstipps für die Praxis zu bieten. Alle Referenten stellen sich der Diskussion mit erfahrenen Diagnostik- und Personalentwicklungs- Experten.

Dialog steht im Mittelpunkt
Eine besondere Art des Erfahrungsaustauschs ist das so genannte World Café: In dieser speziellen Workshop-Form wird den Teilnehmern die Möglichkeit gegeben, sich zu themenbezogenen Fragestellungen intensiv auszutauschen. Diskutiert werden Fragen wie "Wie kann das HR-Management Transformationsprozesse unterstützen?" oder "Wo liegen die Schwierigkeiten bei der Umsetzung von Transformationsprozessen und wie kann eine effiziente Management Diagnostik unterstützen?". "Der Dialog steht im Mittelpunkt der Veranstaltung. Angesichts des herausfordernden Jahres 2009 ist der Erfahrungsaustausch unter Personalern besonders wichtig", sagt Christoph Aldering, Mitglied der Geschäftsleitung bei Kienbaum und einer der führenden Management-Diagnostiker in Deutschland.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.