Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 56207

Kieback&Peter GmbH & Co. KG Tempelhofer Weg 50 12347 Berlin, Deutschland https://www.kieback-peter.com
Ansprechpartner:in Hermann Josef Pilgram +49 241 8897046
Logo der Firma Kieback&Peter GmbH & Co. KG
Kieback&Peter GmbH & Co. KG

Kieback&Peter verstärkt Engagement in Italien

(PresseBox) (Berlin, )
Kieback&Peter verstärkt sein Engagement in Italien. Seit Oktober 2005 ist das Unternehmen mit einer ersten Niederlassung in Italien vertreten. Jetzt präsentierte sich Kieback&Peter auch mit großem Erfolg auf der Mostra Convegno Expocomfort in Mailand. Die Messe, die vom 28. Februar bis 4. März 2006 stattfand, ist eine der wichtigsten internationalen Messen rund um Heizung, Klima und Sanitär.

Die 35. Mostra Convegno Expocomfort fand im neuen Mailänder Messeareal von Rho-Pero statt. Das neue Messegelände ist eines der modernsten in ganz Europa. Auf rund 400.000 Quadratmetern stellten über 3.000 Aussteller aus 57 Ländern ihre Produkte vor. Die international führende Ausstellung für Heizung, Klimatisierung, Kühlung, Sanitärtechnik, Wasseraufbereitung, Badeinrichtung und Thermohydraulik erreichte dieses Jahr eine Rekordzahl von mehr als 200.000 Besuchern.

Kieback&Peter Exportmanager Thomas Kabelitz zeigt sich mit dem Verlauf der Messe sehr zufrieden: „Die Messe Expocomfort gilt schon seit Jahren als international führende Ausstellung für die Heizung, Klimatisierung, Kühlung und Sanitärtechnik. Sie hat unsere hohen Erwartungen sogar übertroffen. Bei der nächsten Messe in zwei Jahren werden wir sicherlich wieder dabei sein.“

Ähnlich begeistert zeigt sich Andrea Marmsaler, Leiter der italienischen Kieback&Peter Niederlassung in Brixen/Bressanone: „Das Interesse an unseren Produkten war sehr groß. Offensichtlich sind Produkte und Technologien „Made in Germany“ in Italien besonders hoch angesehen.“

KlimaHaus Südtirol

Kieback&Peter war nicht nur mit dem eigenen Messestand, sondern auch als Sponsor des „KlimaHaus CasaClima Südtirol“ vertreten. Das in realer Größe konstruierte Haus war ohne Zweifel eine der größten Messeattraktionen. In dem Niedrigenergiehaus konnten die Besucher eine Wohnlösung erleben, die ökologische Nachhaltigkeit, drastische Energiekosteneinsparung und perfekte Klimatisierung des Wohnraums miteinander verbindet. Das KlimaHaus ist ein Paradebeispiel für ein Haus mit hoher Energieeffizienz: Nach hochmodernen Baukriterien ausgeführt, entspricht es den europäischen Technologiestandards, die Energieeinsparung garantieren und gleichzeitig die zukünftigen Entwicklungstrends zu Umweltschutz und Wohnbehagen berücksichtigen. Das nach höchsten Energieeinsparungsstandards erstellte Gebäude hat einen Energieverbrauch von maximal 50 kW/m², eine hohe Schalldämmung, ist frei von Elektrosmog und thermisch stark isoliert, sodass sowohl Wärmeverlust im Winter als auch Aufheizung im Sommer vermieden wird. Auch ist es für die Nutzung von umweltverträglichen Energien prädistiniert. Ein hoher Wohnkomfort sowie beste gesundheitliche Voraussetzungen und ein starker Return of Invest in Bezug auf Energieeinsparung werden garantiert.

Im KlimaHaus Südtirol wurden der HeizungsRegelProzessor HRP22 in Verbindung mit dem SolarFunk-System technoLink von Kieback&Peter in ihrer praktischen Anwendung gezeigt. Wenn zum Beispiel die Wärmeerzeugung durch alternative Energiequellen wie Wärmepumpen, Festbrennstoffkessel, Solarenergie und kontrollierte Wohnraumlüftung, sowie die Wärmeverbraucher, Fußboden-, bzw. Wandheizung in einer möglichst effizienten Symbiose zu steuern und zu regeln sind, ist der HRP22 mit seiner ausgeprägten Flexibilität hervorragend dafür geeignet. Auch kann mit dem HRP22 die Umschaltung zwischen Heizbetrieb im Winter und Kühlbetrieb im Sommer, zum Beispiel durch Wandheizung und –kühlung, in die Regelung integriert werden. Für den optimalen Raumkomfort, sowie zusätzliche Energieeinsparung sorgt die Einzelraumregelung mit SolarFunk-Technologie, die ihre Energie aus der im Raum vorhandenen Beleuchtung bezieht.

Kieback&Peter GmbH & Co. KG

Das Unternehmen, das 2007 achtzig Jahre alt geworden ist, wurde 1927 in Berlin von Dr.-Ing. Erich Kieback und Dipl.-Ing. Paul Peter als Fabrik für selbsttätige Regler gegründet. Schon damals stand der Name Kieback&Peter für Qualität und Kompetenz. Mit enger Kundenorientierung, fundiertem Know-how und Innovationskraft hat Kieback&Peter in den acht Jahrzehnten seit der Unternehmensgründung seine Position auf dem Markt immer weiter gefestigt und ausgebaut.

Heute beschäftigt Kieback&Peter in Deutschland und in den Repräsentanzen in Österreich, Frankreich, Italien, Polen, den Niederlanden, Mazedonien, der Schweiz, Russland und China mehr als 800 Mitarbeiter und hat zahlreiche Partner in weiteren europäischen Ländern. Die Gründung weiterer Repräsentanzen im Ausland ist geplant.

Kieback&Peter ist etablierter Hersteller hochwertiger und innovativer Regelungstechnik für HLK-Anwendungen und computergestützter Gebäudeleittechnik und gleichfalls ein Serviceunternehmen und ein kompetenter Dienstleister.

Der Technologiebereich Forschung und Entwicklung sichert langfristig die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens. In der Produktion in den Werken Mittenwalde (Bundesland Brandenburg) und Trier setzt Kieback&Peter modernste Fertigungstechnologie ein.

Das zertifizierte Qualitätsmanagementsystem mit den strengen Maßstäben auf Basis der DIN EN ISO 9001 gewährleistet, dass die Kunden von Kieback&Peter stets qualitativ hochwertige Produkte erhalten. Außerdem ist Kieback&Peter gemäß DIN EN ISO 14001 "Umweltmanagement" zertifiziert. Die ständige Verbesserung der Produkt- und Dienstleistungsqualität und die Verhütung von Umweltbelastungen sind für Kieback&Peter erklärter Teil der Unternehmenspolitik.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2023, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.