Das Clearing Modul

(PresseBox) ( , )
K+H empfiehlt Automatische Verbuchung


Immer mehr Kunden der K+H Software integrieren bei Neuinstallationen der Finanzbuchhaltungssoftware das so genannte Banken Clearing-Modul. Es dient der automatischen Verbuchung der Banken-Kontoauszüge auf der AS/400 und entlastet somit die Sachbearbeiter. Voraussetzung ist ein PC mit Verbindung zur Bank und zur AS/400 sowie die Anwendung der Banken-Software zum Abruf der Kontoauszüge über DFÜ. Diese von der Bank angebotene Software ist im Leistungsumfang ähnlich und wird unter den Bezeichnungen db-direct, ELCO II, MultiCash o.ä. angeboten. Die Bankdateien können Kontoauszugsinformationen für mehrere Firmen und mehrere Konten enthalten; die Abarbeitung erfolgt in der Reihenfolge der Kontoauszüge je Hausbank und Firma. Es ist gewährleistet, dass ein Kontoauszug nicht doppelt verarbeitet wird. Basis für eine automatische Buchung bildet der Geschäftsvorfallcode der Banken (GOV-Code) in Verbindung mit dem jeweiligen Verwendungszweck. Bei Zahlungsein- und ausgängen erfolgt die Zuordnung im Wesentlichen über Bankleitzahl und Konto-Nummer des betroffenen Personenkontos, bei Sachbuchungen über den ermittelten bzw. hinterlegten Verwendungszweck. Einen Vorteil ihrer Software sieht man bei K+H darin, dass das System lernfähig ist. Auf diese Weise hat die Spedition Lebert in Kempten den manuellen Buchungsaufwand um 55 Prozent verringert; die automatische Zuordnungsquote liegt bei gut 75 Prozent. Einen weiteren Vorteil: Kontoauszüge sind bereits am Folgetag vollständig gebucht, was unnötige Mahnungen durch zeitliche Überschneidung vermeiden hilft.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.