Neue Strom/Spannung-Analy­sator­en von Keysight Technologies genügen höchsten Anfor­de­rungen und setzen in ihrer Klasse neue Leis­tungsmaßstäbe

Die neuen Analy­satoren ermög­lichen es Forschern und Ent­wick­lern, Mate­ri­alien und Elektronikbauteile unterschiedlichster Art schnell und genau zu charak­te­ri­sie­ren

(PresseBox) ( Santa Rosa, California, )
Keysight Technologies Inc. (NYSE: KEYS) präsen­tiert eine komplette Serie von Strom/Span­nung- (I-V) Analy­satoren für die Charakte­ri­sie­rung von Nano­mate­ri­alien und Elektronikbauteilen unterschiedlichster Art. Die neue Precision Current-Voltage Analyzer Serie setzt in ihrer Klasse den Maß­stab für Genauig­keit und Leistungs­fähig­keit; die Geräte bieten mächtige Analyse­funktionen und genügen den Anfor­de­rungen zukunfts­weisender Anwen­dungen.

Die Serie umfasst Modelle unter­schied­licher Preis- und Leistungs­klassen, darunter auch preis­günstige Einstiegsmodelle ab $5.000. Die neuen Analy­satoren über­winden die Einschränkungen herkömm­licher, teurer Strom/Span­nung-Analy­sa­toren und macht diese Messgeräteklasse einer größeren Anzahl von Ent­wick­lern und Inge­nieuren zugänglich.

Die Precision Current-Voltage Analyzer ermög­lichen genaue und effi­ziente Strom/Span­nung-Messungen, die aussage­kräftige Infor­ma­ti­onen über die Eigen­schaften von Mate­ri­alien und Bau­teilen unterschiedlichster Art liefern. Die Serie umfasst drei Produkt­familien: Economic IV, Precision IV und Advanced Device Analyzers; alle diese Analy­satoren basie­ren auf Mehr­kanal-SMUs (Source/Measure­ment Units). Die SMUs liefern hoch­genaue Strom- und Span­nungs-Stimu­li und ebenso präzise Mess­werte. Sie ermög­lichen dadurch schnellere und einfachere Strom/Span­nung-Messungen als herkömm­liche Lösungen auf der Basis von Strom­ver­sor­gungen, Digital­multi­metern, Volt-/Amperemetern, Messkurvenschreibern und/oder Benchtop-SMUs.

Die Modellpalette reicht von einem preis­günstigen Einstiegsmodell zu einem Zehntel des Preises eines typischen Wett­bewerbs­pro­dukts bis zum Spitzenmodell mit einer Strom­auflö­sung von 0,1 fA, ergänzt durch hochentwickelte Messapplikationen (beispiels­weise für Kapa­zi­täts­messungen, hoch­frequent gepulste IV-Messungen oder Messungen bei extrem hohen Span­nungen/Strömen). Die Serie deckt die unter­schied­lichsten Anfor­de­rungen ab – dank der großen Modellvielfalt kann der Benutzer exakt das Modell auswählen, das opti­mal zu seinem indi­vi­duellen Anforderungsprofil passt.

"Bei der Evaluierung neuer Techno­logien für elek­tro­nische Geräte mit höherer Energieeffizienz sind zeit­sparende Lösungen für die Charakte­ri­sie­rung von Strom/
Span­nung-Kennlinien gefragt", sagte Masaki Yamamoto, Vice President und General Manager von Keysights Hachioji Semiconductor Test Division. "Die neue Analy­sator­serie wird mit ihren erwei­terten Analyse­funktionen dieser Anfor­de­rung gerecht; sie ermög­licht nicht nur schnellere Messungen, sondern ist dabei auch noch kosten­günstiger als herkömm­liche Lösungen. Dadurch sind mehr Industrieforscher und Ent­wick­ler in der Lage, die Vorteile unserer I-V-Analy­satoren zu nutzen."

Leistungs­fähige Charakte­ri­sie­rungs­soft­ware

Die ausgeklügelte Soft­ware EasyEXPERT group+ beschleu­nigt den gesamten Charakte­ri­sie­rungs­prozess. EasyEXPERT group+ ist die nächste Gene­ra­tion von EasyEXPERT, der Stan­dard­soft­ware für die Bau­teil­analy­satoren Keysight B1500A und B1505A. Diese modellübergreifende Soft­ware, die über eine grafische Bedien­ober­fläche per Maus und Tasta­tur einfach zu benutzen ist, unter­stützt alle während des Charakte­ri­sie­rungs­prozesses anfallenden Aufgaben, von der Einrich­tung und Durchführung der Messungen bis hin zu Analyse, Mess­daten­manage­ment usw. Die Soft­ware kann auf belie­big vielen PC instal­liert werden und dadurch von mehreren Anwen­dern – online oder offline – genutzt werden. Dadurch wird der Charakte­ri­sie­rungs­prozess erheb­lich beschleu­nigt, sowohl für den einzelnen Benutzer als auch auf der Abteilungsebene.

Die wichtigsten Leistungs­merk­male der Precision Current-Voltage Analyzer Serie

Die Precision Current-Voltage Analyzer Serie umfasst drei Analy­sator­familien:

- Die Advanced Device Analyzer sind vielseitige All-in-one-Analysatoren, die u. a. IV-, CV- (Kapazität-Spannung), gepulste/dynamische IV-Messungen und vieles mehr ermöglichen. Es sind Komplettlösungen für Charakterisierungsaufgaben aller Art, von einfach bis hoch-anspruchsvoll. Die Geräte lassen sich durch bis zu zehn Module optimal an die jeweilige Anwendung anpassen und skalie¬ren. EasyEXPERT group+ ist auf einem eingebauten PC mit 15-Zoll- (38,1 cm) Touchscreen oder auch auf einem externen PC verfügbar.
- Die Precision IV Analyzer sind Hochleistungsanalysatoren mit Strommessfunktionen bis hinab zu 0,1 fA. Die Anzahl der SMUs lässt sich skalieren, bis hin zu Lösungen für hoch-anspruchsvolle Anwen¬dungen. Die Software EasyEXPERT group+ ist auf einem PC verfügbar.
- Die Economic IV Analyzer sind Einstiegsmodelle mit Stromauflösungen bis hinab zu 10 fA für nicht allzu komplexe Strom/Spannung-Messungen. Es besteht die Möglichkeit, mehrere SMUs mit insgesamt bis zu acht Kanälen zu kombinieren. Die Software EasyEXPERT group+ ist auf einem PC verfügbar

Verfügbarkeit

Die IV-Analy­satoren der Keysight Advanced Device und Precision IV Serie sind ab sofort liefer­bar. Der Economic IV Analyzer kommt im Laufe dieses Jahres auf den Markt.

Weitere Infor­ma­ti­onen über die neuen Analy­satoren finden Sie unter www.keysight.com/find/analyzer. Produktfotos sind unter www.keysight.com/find/PCV_Analyzers_images verfüg­bar.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.