Keysight Technologies präsentiert auf der Automotive Testing Expo 2017 seine neuesten Testlösungen für die Automobilindustrie

Keysights Technikexperten demonstrieren neue Design- und Test-Technologien für das vernetzte Automobil, Automobilradar, Batterien und serielle Automotive Busse

Santa Rosa, California, (PresseBox) - Keysight präsentiert auf der Automotive Testing Expo 2017 (www.testing-expo.com), Stand 1062, Messe Stuttgart, Stuttgart, Deutschland, 20–22 Juni, zahlreiche Design- und Testlösungen für die Automobilindustrie, die dazu beitragen, die Sicherheit und Leistung von elektronischen Komponenten und Modulen wesentlich zu verbessern.

Neue Testlösungen von Keysight zur Charakterisierung von Li-Ion-Zellen und Batterien unter realistischen Lade- und Entladebedingungen sowie HEV / EV Testlösungen werden vorgestellt. Zusammen mit dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT) präsentiert Keysight die neueste Testlösung zur Charakterisierung von Li-Ion-Zellen, die erfolgreich umgesetzt wurde, um Li-Ion-Zellen für den 2016 Formula Student EV Rennwagen zu testen.

Darüber hinaus werden zahlreiche weitere Design- und Testlösungen für die Automobilindustrie vorgestellt:

Vernetztes Auto­mobil


eCall/ERA-GRONASS-End-zu-End-Funktions- und Konformi­tätstest
Tools für virtuelle Messfahrten, die es ermöglichen, die Performance von vernetzten Automobilen und Netzwerkinfrastruktur unter realistischen Bedingungen im Labor automatisch zu testen
Lösung für schnelle, genaue und kostengünstige V2X-Konformitätstests, mit Unterstützung für zahl­reiche Wireless-Formate und mehrere Transceiver


Automobilradar


Neuer, bis 110 GHz kontinuierlich wobbelnder UXA-Signalanalysator zur Charakterisierung von 77-GHz/79-GHz-Millimeterwellensignalen mit Bandbreiten bis 4 GHz und darüber, dazu ein Arbiträrsignalgenerator, der breitbandig modulierte Signale liefert
Software für die Simulation von FMCW-Radarsystemen, die zahlreiche Keysight Messgeräte unter­stützt und bereits in der Frühphase der Entwicklung Einblick in simulierte Signale von Prototypen­designs gewährt


Serielle Automotive-Busse


Protokolldecodierung/Triggerung, Augendiagramm-Maskentest und Physical-Layer-Konformitätstestlösungen für diverse serielle Automotive-Busse

Keysight Technologies Deutschland GmbH

Keysight unterstützt Kunden, ihre elektronischen Produkte und Systeme schneller zur Marktreife zu bringen, zu geringeren Kosten. Keysights Lösungen reichen vom Entwurf bis hin zur Prototyp-Entwicklung, Produktion und Netzwerk-Optimierung. Keysight bedient weltweit Kunden, die im Bereich der Kommunikationstechnik, der Internet Infrastuktur, der Luft- und Raumfahrt sowie in den Bereichen Automotive, Halbleiter und allgemeiner Elektronik tätig sind. Im Geschäftsjahr 2015 erzielte Keysight Technologies einen Umsatz von $2,9 Milliarden. Weitere Informationen über Keysight finden Sie unter www.keysight.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.