PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 549748 (Keynote Deutschland)
  • Keynote Deutschland
  • Carl-Zeiss-Str. 6
  • 25451 Quickborn
  • http://www.keynote.com
  • Ansprechpartner
  • Nicole Melzer
  • +49 (89) 894085-13

Machen Sie Ihren mobilen Webshop fit fürs Weihnachtsgeschäft

Keynote schenkt Online-Händlern zehn Stunden Mobile Testing auf der Keynote DeviceAnywhere-Plattform sowie eine individuelle Bewertung des mobilen Auftritts

(PresseBox) (Quickborn, ) Online-Händler haben auch dieses Jahr keine Zeit zu verschenken, wenn es um die Vorbereitungen für das Weihnachtsgeschäft geht. Neben dem klassischen stationären Handel und dem Internethandel rücken dieses Jahr zunehmend die mobilen Kanäle in den Fokus. Aber obwohl die Absatzzahlen sowie die Nutzungsstatistiken für Smartphones und Tablets eine dominante Entwicklung skizzieren, setzen erst wenige Unternehmen - darunter auch bedeutende Einzelhändler - den Schwerpunkt auf den Ausbau einer mobilen Strategie. Vor allem die fehlende Qualität im Bereich des Testens von Anwendungen auf mobilen Endgeräten ist ein auffallendes Manko.

Dass sich Investitionen in diesem Bereich für Unternehmen rechnen, machen nicht zuletzt aktuelle Zahlen deutlich: So besitzen laut BITKOM bereits 38 Prozent aller Bundesbürger ab 14 Jahren ein Smartphone, schätzungsweise 13 Prozent werden Ende 2012 einen Tablet-PC besitzen, jeder zehnte Web-Zugriff erfolgt über ein mobiles Endgerät (Webtrekk-Studie) und 28 Prozent der mobilen Nutzer kaufen bereits mobil ein - Tendenz in allen Bereichen steigend.

Aus diesem Grund stellt Keynote allen qualifizierten Händlern seine "Mobile Testing"-Plattform DeviceAnywhere für einen zehnstündigen Testlauf der eigenen nativen, mobilen und hybriden Webanwendungen zur Verfügung.

"Der Handel ist zunehmend mit einer "three screen"-Verkaufswelt (Desktop-PCs, Smartphones und Tablet-PCs) konfrontiert. Alle Kanäle wollen adäquat beliefert werden, denn die Kunden erwarten auf all ihren Geräten ein durchgängiges sowie qualitativ hochwertiges Einkaufserlebnis", erklärt Thomas Gronbach, Director Marketing Europe bei Keynote Systems. Besonders wichtig ist das Testen von mobilen Anwendungen: "Fast nirgends gilt es, so viele unterschiedliche Vorraussetzungen zu berücksichtigen wie bei der Programmierung von mobilen Anwendungen. Fehlt der kontinuierliche Testprozess, ist ein Reagieren auf die tatsächlichen Bedürfnisse der Enduser nahezu unmöglich", so Gronbach weiter.

Innovative mobile Testumgebungen sollten daher folgende Funktionalitäten aufweisen:

- umfassende Unterstützung von Mobil-Projekten aller Art (z.B. manuelle Prüfung von Anwendungen auf realen mobilen Endgeräten von jedem Ort und zu jeder Zeit, Nutzung automatisierter Tests mit "write once, run anywhere"-Scripting für native, HTML5- und hybride Webanwendungen etc.)

- individualisierbare private Cloud-Umgebungen (frei wählbare Anzahl, Art & Konfiguration der mobilen Endgeräte im Testzyklus)

- Integrierbarkeit mittels HP QTP und IBM Rational ins eigene System

- Transformation von Unternehmensanwendungs-Prüfstände in eine robuste mobile Testplattform

- Überwachung des QoS jeder mobilen Anwendung während des Produktionsprozesses per Cloud-basierter Infrastruktur.

Vor allem Qualitätssicherungs-Prozesse sind bei dem vorherrschenden Komplexitätsgrad einer mobilen Anwendung unumgänglich. Softwarefehler und langsame Auslieferung von Webinhalten kosten Einzelhändler nachweislich das Vertrauen der Kunden und Einnahmen.

Es spielt keine Rolle, ob mobile Anwendungen in-house entwickelt, ausgelagert oder eingekauft werden. Ein mobiler Testprozess muss sowohl den Pre-Launch als auch die kontinuierliche Überwachung des Betriebs umfassen. "Pre-Launch-Tests sollten aus Gründen der Zeit- und Kostenersparnis am Besten automatisiert durchgeführt werden. Wird der mobile Kanal gestartet, muss gleichzeitig auch die Überwachung starten. Das ist manuell nicht mehr zu handeln. Nur durch die Automatisierung des Testprozesses ist die maximale Verfügbarkeit der mobilen Anwendung zu gewährleisten und damit einhergehend der maximale Umsatz und die bestmögliche Produktivität", erklärt Gronbach.

Die Initiative "Mobile Ready for the Holidays 2012" von Keynote bietet für qualifizierte Einzelhändler die Möglichkeit, zehn Stunden die Testumgebung Keynote DeviceAnywhere gratis auszuprobieren sowie eine ebenfalls kostenlose Bewertung eigener mobiler Anwendungen einzuholen. Das Angebot ist gültig bis zum 23. November 2012.

Registrieren Sie sich unter: https://www.keynotedeviceanywhere.com/mobile_ready_2012_holidays.html

Keynote®, DataPulse®, CustomerScope®, Keynote CE Rankings®, Keynote Customer Experience Rankings®, Perspective®, Keynote Red Alert®, Keynote Traffic Perspective®, Keynote WebEffective®, The Internet Performance Authority®, MyKeynote® , SIGOS®, SITE®, Keynote™, The Mobile & Internet Performance Authority™ and Keynote FlexUse™ are trademarks or registered trademarks of Keynote Systems, Inc. in the United States and/or other countries. All other trademarks are the property of their respective owners. © 2012 Keynote Systems, Inc.

Keynote Deutschland

Keynote® Systems (NASDAQ: KEYN) ist der weltweit führende Anbieter von mobilem und Web-basiertem Cloud Testing und Monitoring. Keynote betreibt die weltgrößte "on-demand" Performance-Monitoring- und Testinfrastruktur für Web- und mobile Seiten, die aus mehr als 7.000 Mess-Computern und mobilen Geräten an über 275 Standorten weltweit besteht, und es Unternehmen so ermöglicht, kontinuierlich die Darstellungsqualität im Internet und auf mobilen Endgeräten zu verbessern.

Unter der Bezeichnung "The Mobil und Internet Performance Authority(TM) " stellt Keynote drei marktführende Produkt-Plattformen zur Verfügung:

Keynote Perspective® ermöglicht on-demand Performance-Monitoring für Unternehmenswebseiten und mobile Auftritte, wie Online-Portale, E-Commerce Seiten und B2B-Seiten.
KeynoteDeviceAnywhere ist eine cloud-basierte Mobile Application Lifecycle Management (mALM) Test- und Qualitätssicherungs-Plattform für den Unternehmenseinsatz.
Keynote SIGOS bietet aktive end-to-end Quality of Service (QoS) Test und Monitoring-Lösungen für mobile, festnetzbasierte und VoIP-Kommunikation.

Die mehr als 4.000 Kunden von Keynote, unter anderem American Express, AT & T, Disney, eBay, E*TRADE, Expedia, Google, Microsoft, SonyEricsson, T-Mobile und Vodafone, repräsentieren die führenden Internet- und Mobilfunk-Anbieter auf dem Markt. Keynote Systems, Inc. hat seinen Hauptsitz im kalifornischen San Mateo und eine deutsche Niederlassung in Quickborn.

Weitere Informationen sind unter www.keynote.com verfügbar.

Keynote Systems auf Twitter: www.twitter.com/... und www.twitter.com/...



Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.