Keynote beendet erfolgreiches Geschäftsjahr 2012 mit einem Rekordumsatz bei Internetprodukten im vierten Quartal

(PresseBox) ( Quickborn, )
Keynote Systems (NASDAQ: KEYN), weltweit führender Anbieter von mobilem und Web-basiertem Cloud Testing und Monitoring, hat die aktuellen Zahlen zum Ende des vierten Quartals des fiskalischen Jahres 2012 bekanntgegeben: Im Vergleich zum Vorjahr stieg der Gesamtumsatz von 27,5 auf 30,4 Millionen US-Dollar. Dabei trägt vor allem ein Rekordumsatz im klassischen Webgeschäft zum erneuten Anstieg bei. Dieser fiel mit 16,1 Millionen um 1,9 Millionen US-Dollar höher aus als im vergleichbaren Zeitraum des Vorjahres. Auch der Umsatz aus dem mobilen Geschäftsbereich konnte von 13,3 Millionen auf 14,3 Millionen US-Dollar erhöht werden. Der Nettogewinn nach US-GAAP lag bei 226.000 US-Dollar.

Der Gesamtjahresumsatz für das Fiskaljahr 2012 beträgt 124,3 Millionen US-Dollar - 21,3 Millionen mehr als im fiskalischen Jahr 2011. Der Jahresnettogewinn nach US-GAAP beläuft sich auf 4,7 Millionen US-Dollar.

Umgang Gupta, CEO von Keynote, zeigt sich zufrieden mit den aktuellen Quartalszahlen und dem Ergebnis des zurückliegenden Geschäftsjahres: "Unsere soliden Ergebnisse im vierten Quartal runden das Fiskaljahr 2012 zufriedenstellend ab. Wir haben vor allem im klassischen Webgeschäft unsere Position behauptet, was der aktuelle Rekordumsatz verdeutlicht. Durch die erfolgreiche Integration von DeviceAnywhere ist uns zudem die Stärkung unseres mobilen Geschäftsbereiches gelungen. Wir verlassen das Jahr 2012 auf einer starken Position und werden unsere Vorteile im Cloud- und mobilen Bereich weiter ausbauen und die sich uns bietenden Marktchancen ergreifen."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.