Microshare und KeyLogic vereinbaren strategische Partnerschaft

Innovative IoT-Smart-Building-Lösungen für ein effizientes Gebäudemanagement

(PresseBox) ( Philadelphia/Eschborn, )
Die Stärke des Internet of Things (IoT) ist es, dass Daten automatisch ermittelt, ausgetauscht und in Prozesse übersetzt werden. Dazu braucht es intelligente Software-Systeme und leistungsstarke Sensoren. Als strategische Partner bieten KeyLogic und Microshare Kunden in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Luxemburg ab sofort beides aus einer Hand.

KeyLogic führt alle für ein effizientes Gebäudemanagement relevanten Daten in einem System zusammen und übersetzt sie in Prozesse. Microshare stellt dafür Sensoren, die dazugehörigen Verbindungen und die IoT-Plattform bereit. Gemeinsam realisieren beide Unternehmen ganzheitliche IoT-Lösungen für ein smartes Gebäudemanagement. „KeyLogic und Microshare ergänzen sich einfach ideal“, so Rudolf Brendel, Geschäftsführer der KeyLogic GmbH in Eschborn. „Während unsere Software alle fürs Gebäudemanagement relevanten Daten integriert, verknüpft und auf diese Weise nutzbar macht, sammeln und übermitteln die Sensoren unseres Partners Microshare die Daten vor Ort.“ Dabei ist es von erheblichem Vorteil, dass die Sensoren mit dem LoRaWAN™-Protokoll arbeiten, so dass sie schnell und ohne Integrationsaufwand in nur einem Tag in jedes bestehende Gebäude integriert werden können. Beispielsweise um die Belegung von Flächen oder die Nutzungsintensität sanitärer Bereiche zu ermitteln. „Die neue Partnerschaft ist ein echter Gewinn“, davon ist auch Ron Rock, Chief Executive Officer von Microshare, überzeugt und betont: „KeyLogic ist für uns der perfekte Partner, um unsere IoT-Datenwelt mit Prozessen, Objekten und Verträgen zu verbinden und so ein noch effizienteres Gebäudemanagement zu realisieren.“ Microshare-Mitbegründer und europäischer Geschäftsführer Charles Paumelle ergänzt: "Wir sehen großes Interesse in Deutschland für die Smart-Building-Produkte, die wir zuvor in anderen Ländern eingeführt haben. Nur wenige Wochen nachdem wir offiziell einer der ersten IoT-Ökosystempartner von Unitymedia Business und deren neu gestartetem deutschem LoRaWAN®-Netzwerk geworden sind, freuen wir uns, mit KeyLogic zusammenzuarbeiten, um ein vollständiges End-to-End Angebot mit Lösungen für Smart Facilities Management auf dem deutschensprachigen Markt anzubieten."

Am 25. und 26. Juni 2019 präsentiert KeyLogic auf der Branchenmesse Servparc in Frankfurt am Main erstmals das gemeinsame Leistungsspektrum beider Partner und freut sich auf viele interessante Gespräche am Stand 1.2 – A4.02.

Über Microshare:
Mit Microshare™ nutzen Unternehmen ihre wertvollen Daten einfach gewinnbringender. Denn Microshare-Lösungen ermöglichen es, Daten gezielt miteinander in Beziehung zu setzen, sie auf Basis eines professionellen Rechtemanagements zu teilen und so noch umfassender nutzbar zu machen. Und zwar unter Einhaltung strengster Sicherheits-, Compliance- und Auditvorgaben. So entstehen ganz neue Businessmodelle und Wachstumschancen. Microshare ist Teil der LoRa-Alliance™, die das LoRaWAN™-Protokoll als den führenden, offenen globalen Standard für sichere, Carrier-Grade IdD- Low-Power- Wide-Area-Network (LPWAN)-Konnektivität vermarktet. Microshare hat Niederlassungen in Philadelphia (USA) und Großbritannien. Mehr Informationen unter microshare.io
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.