PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 239710 (Kettenbach GmbH + Co. KG)
  • Kettenbach GmbH + Co. KG
  • Im Heerfeld 7
  • 35713 Eschenburg
  • http://www.kettenbach.de
  • Ansprechpartner
  • Romy Winter-Berns
  • +49 (2774) 705-46

Identium® revolutioniert die einzeitige Abformtechnik

(PresseBox) (Eschenburg, ) Kompromisse in der Qualität der einzeitigen Abformtechnik gehören der Vergangenheit an. Identium®, das neue Abformmaterial der Kettenbach GmbH, vereint erstmals die guten Eigenschaften der Polyäther und A-Silikone.

Aus dem Bestreben, selbst das Gute immer noch weiter zu verbessern, hat die Firma Kettenbach ein völlig neues Material für die einzeitige Ab-formtechnik entwickelt: Vinysiloxanether®.

Vinylsiloxanether® schafft eine Synthese aus den Charakteristika von Polyäther und denen der A-Silikone. Auf Basis dieses Werkstoffs führt Kettenbach nun eine neue Produktfamilie ein: Identium®.

Identium® - vereint das Beste aus zwei Welten

Gegenwärtig kommen in der Zahnarztpraxis vor allem Polyäther oder Silikone als Materialien bei der einzeitigen Abformung zum Einsatz. Polyäther zeichnen sich durch gutes Fließverhalten aus, sie sind hydrophil und gewährleisten deshalb auch im feuchten Sulkus eine gute Zeichnungsschärfe und lassen sich auch intraoral gut verarbeiten. A-Silikone verfügen dagegen über bessere elastische Eigenschaften: Nach einer kurzen Mundverweildauer lässt sich die Abformung leicht entnehmen und dabei entstehende Verformungen werden gut zurückgestellt. Die geruchs- und geschmacksneutralen Materialien werden von den Patienten gut toleriert.

Identium® wurde speziell für die einzeitige Abformtechnik entwickelt und verbindet das Beste aus zwei Welten: alle Vorteile von Polyäther-Materialien gepaart mit denen von A-Silikonen.

Auf Basis des völlig neuen Werkstoffs Vinylsiloxanether® bietet Identium® eine ausgezeichnete Fließfähigkeit, die in Kombination mit einer außergewöhnlichen Hydrophilie (niedrigst erreichbarer Kontaktwinkel von unter 10º nach 1 Sekunde) für ein optimales Anfließen im feuchten Milieu, auch in engste Sulkus-Spalträume, sorgt. Aufgrund der hohen elastischen Eigenschaften stellt sich Identium® dimensionsgetreu zurück, lässt sich sehr leicht entformen (aus dem Patientenmund und vom Gipsmodell) und ist geruchs- und geschmacksneutral.

Ganz gleich, ob Einzelkrone, Brücke, Implantat oder Prothese: Identium® ermöglicht hochpräzise Abformungen für erfolgreiche prothetische Versorgungen aller Art. Die zuverlässig hohe Qualität dieser Abformungen stellt eine identische Abbildung der klinischen Mundsituation sicher - die beste Voraussetzung für Restaurationen, die höchsten zahnmedizinischen und ästhetischen Ansprüchen genügen.

Die Vorteile von Identium® auf einen Blick:

- Ausgezeichnete Fließfähigkeit bei hoher Standfestigkeit: Das Material fließt dank eines thermonsensitiven Rheologie-Systems auch in engste Sulkus-Spalträume.
- Die ausgeprägte Fließfähigkeit bleibt konstant über den gesamten benötigten Verarbeitungszeitraum hinweg, ganz gleich, ob eine Einzelkrone oder eine mehrgliedrige Brücke anzufertigen ist.
- Die außergewöhnliche Hydrophilie ermöglicht ein optimales An-fließverhalten im feuchten Milieu mit einem niedrigst erreichbaren Kontaktwinkel (unter 10º nach 1 Sekunde) - die Basis für die höchste Präzision in der einzeitigen Abformung.
- Optimale elastomere Eigenschaften und ausgewogene Reißfes-tigkeit stellen eine dimensionsgetreue Rückstellung und eine leichte Mundentnahme sicher.
- Dank des ausgewogenen Abbindeverhaltens mit dem "Double-Snap-Effekt" ist die Mundverweildauer kurz bei insgesamt ausreichend langer Verarbeitungszeit.
- Identium® ist geruchs- und geschmacksneutral. Es entlastet den Patienten und provoziert keinen Würgereiz. So werden Verwack-lungen vermieden.
- Eine ebenso einfache wie schnelle und detailgetreue Modeller-stellung ohne Frakturrisiko bei der Entformung bietet die optimale Arbeitsgrundlage für den Zahntechniker.
- Identium® lässt sich einfach im praktischen Plug & Press® System verarbeiten. Es ist kompatibel zu marktgängigen Desinfektionsmitteln und quillt nicht auf. Das Ausgießen ist ohne Wartezeit möglich.

Identium® für die Monophase- und Doppelmischtechnik steht in den Konsistenzen Medium, Medium soft, Heavy und Light zur Verfügung. Schwerpunkte der Indikationen sind Implantatabformungen, Abformungen zur Erstellung von Kronen/Brücken, Inlays/Onlays und Veneers, Fixations- und Funktionsabformungen sowie Abformungen für herausnehmbaren Zahnersatz. Die patentgeschützte Neuheit erfüllt alle Anforderungen an das optimale Abformmaterial - komfortabel für Anwender, Patienten und Zahntechniker.

Effizientes Handling: Identium® wird in den bewährt praktischen Schlauchbeuteln angeboten und bietet damit die Basis für standardisiertes Arbeiten in der Praxis: immer optimal in Konsistenz und Menge angemischt; saubere, schnelle und sichere Verarbeitung.

Ab Februar 2009 ist Identium® über den Dentalhandel erhältlich.