Angebotslücke: "Es fehlen noch 130.000 Kita-Plätze"

(PresseBox) ( Ratingen, )
.
- Rechtsanspruch ab August 2013
- Handlungsdruck für Kom-munen: Chancen für Sanitär-Profis
- Einfache Realisierung mit kindgerechten Spezialprodukten von Keramag
- Bewährte Arbeitshilfe: Broschüre mit Produkten, Richtwerten und DIN-Normen

Derzeit fehlen in Deutschland noch über 130.000 Kita-Plätze, um den ab August 2013 bestehenden Rechtsanspruch erfüllen zu können. Das Kinderförderungsgesetz soll ab dem genannten Zeit-punkt mindestens 35 % aller Kinder unter drei Jahren einen Betreu-ungsplatz sichern.

Auf die noch erhebliche Angebotslücke weist jetzt die Keramag AG hin, die zu den führenden Anbietern von Spezialausstattungen für diesen Einsatzbereich gehört. Beate Vetter, Leiterin Marken-Kommunikation, hebt hervor, dass der Ausbau an Kita-Plätzen vor allem durch fehlende Immobilien in innerstädtischen Lagen sowie durch Finanzierungsprobleme und den Mangel an Fachpersonal gebremst werde. Beate Vetter weiter: "Gleichwohl gewinnen der Neubau, die Erweiterung und Modernisierung für die Sanitär-Profis nochmals an Bedeutung. Der Zeitdruck zwingt die Kommunen jetzt zum Handeln. Schon der vom 'Konjunkturpaket II' ausgelöste Investitionsschub hat die Nachfrage nach unseren speziellen Problemlösungen deutlich beflügelt. Das gilt für unser Löwenfuß-Tiefspül-WC und das Flachspül-WC 'Kind' ebenso wie für die maßgeschneiderten Varicor-Reihenwaschanlagen, die Säuglingspflegebecken sowie die Spiel- und Waschlandschaft '4Bambini'. Neu im Sortiment sind die WC-Sitze 'Kind' in Schildkröten-Optik und der Ausguss 'Espital'."

Als bedarfsgerechte Arbeitshilfe für Sanitär-Profis, Architekten und Planer hat sich die Broschüre "Kindgerechte Sanitärkonzepte" bewährt, die eine Produktpräsentation durch die einschlägigen Richtwerte und DIN-Normen ergänzt.

Die Broschüre kann bestellt werden bei Keramag, Keramische Werke AG Abteilung Marken-Kommunikation, Postfach 10 14 20, 40834 Ratingen, (www.keramag.de). Weitere Produktinformationen unter pro.keramag.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.