Partnerschaft zwischen Kennametal und Wollschläger vereinbart

(PresseBox) ( Fürth, )
Kennametal und die Wollschläger Gruppe gaben heute den Abschluss einer Kooperationsvereinbarung bekannt. Die Vereinbarung regelt den Vertrieb von Produkten der Marken Widia und Hanita durch Wollschläger auf dem deutschen Markt und verspricht allen Beteiligten Synergien.

Erstens gewinnt Kennametal einen starken Vertriebspartner für seine Händlermarken Widia und Hanita. Für Klaus Thomas, Geschäftsführer Kennametal Zentraleuropa, ist die "Kooperationsvereinbarung ein wichtiger strategischer Schritt, um weiteres Wachstum von Kennametal durch starke Distributionspartner in Zentraleuropa zu erzielen."

Zweitens erweitert Wollschläger mit Widia und Hanita sein eigenes Werkzeug-Liefer-programm um weitere hochleistungsfähige Qualitätswerkzeuge für Zerspanungsaufgaben im allgemeinen Maschinenbau, in der Automobil-, Luft- und Raumfahrtindustrie, dem Schienenbau, im Energiesektor sowie dem Werkzeug- und Formenbau.

Nach Einschätzung des geschäftsführenden Gesellschafters Frank Wollschläger bietet die Allianz drittens "den Kunden Nutzen pur. Die Produktprogramme ergänzen sich sehr gut. Das erweiterte Werkzeugspektrum ermöglicht den Kunden direkt deutlich differenziertere Auswahlmöglichkeiten und vor allem die kosteneffiziente und zeitsparende Beschaffung möglichst vieler Werkzeuge aus einer Hand."

1937 gegründet, ist die Wollschläger-Group heute eines der führenden deutschen Handelsunternehmen in den Bereichen Präzisionswerkzeuge, Maschinen, Schweißtechnik, Arbeitsschutz und Betriebseinrichtungen. Die Gruppe beschäftigt bundesweit insgesamt 600 Mitarbeiter/innen in 12 Niederlassungen - davon alleine 130 Fachberater im Außendienst. Auf der Basis von etwa 50.000 ständig vorrätigen Artikeln sorgen 90 Mitarbeiter/innen mit Hilfe der modernen Lagerlogistik für kurze Lieferzeiten. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.wollschlaeger.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.