Kennametal und Kyocera bekräftigen ihre Strategische Allianz auf der EMO in Hannover

Fürth, (PresseBox) - Kennametal und Kyocera haben ihre strategische Allianz bei einem Treffen auf der EMO in Hannover bekräftigt. Symbolisch waren dabei die gegenseitigen, mit viel Aufmerksamkeit verfolgten, Besuche auf den Messeständen..

Yukihiro Takarabe, Kyocera Corporation Executive Officer und General Manager der Corporate Cutting Tool Group, als auch Carlos Cardoso, President und CEO der Kennametal Inc. zeigten sich zufrieden über die Bilanz der ersten drei Monate der bestehenden Zusammenarbeit. Sowohl Kennametal als auch Kyocera wollen weltweit strategisch wachsen und durch die Allianz ihre existierenden Angebote weiter ausbauen.

Kennametal Inc. (NYSE:KMT) hatte bereits im Juli dieses Jahres eine Vereinbarung mit der Kyocera Corporation, die in Kyoto, Japan, angesiedelt ist, unterzeichnet. Durch die Partnerschaft gewinnen beide Unternehmen zusätzliche Produktions- und Vertriebskapazitäten. Die Abwicklung des Vertriebs bleibt dabei unverändert. Beide Unternehmen verkaufen die Produkte unter den eingeführten Markennamen.

In den Monaten des Bestehens der Allianz fanden zahlreiche gegenseitige Treffen der Fachbereiche statt. Das Feedback von beiden Seiten ist einheitlich positiv, beide Unternehmen erhalten durch die Kooperation einen besseren Zugang zu den Weltmärkten und können den Kunden eine verbesserte Produktpalette und ein erweitertes Serviceangebot zur Verfügung stellen. Zahlreiche Projekte wurden definiert, um die Zusammenarbeit weiter auszubauen.

Kennametal Europe GmbH

Kennametal Inc. (NYSE:KMT) ist ein weltweit führender Lieferant für Werkzeuglösungen, Konstruktionsteile und moderne Hochleistungsmaterialien für Fertigungsprozesse. Das Unternehmen macht seine Kunden konkurrenzfähiger, durch das gelieferte Know-how und die Spitzentechnologie selbst für anspruchsvollste Anwendungen. Viele Unternehmen, ob sie nun Flugzeugzellen oder medizinische Implantate produzieren, Turbolader oder Motorradteile, ob sie Öl oder Kohle fördern, schätzen den Beitrag von Kennametal zu ihrer Wertschöpfungskette. Die Kunden nehmen jährlich 2,4 Mrd. US-Dollar an Kennametal-Produkten und Dienstleistungen ab - geliefert von unseren 14.000 qualifizierten Mitarbeitern in über 60 Ländern; fast 50 Prozent dieses Umsatzes wird außerhalb der Vereinigten Staaten generiert. Besuchen Sie unsere Website unter www.kennametal.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.