PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 646201 (Kennametal Europe GmbH)
  • Kennametal Europe GmbH
  • Rheingoldstrasse 50
  • 8212 Neuhausen am Rheinfall
  • http://www.kennametal.com
  • Ansprechpartner
  • Anna Hardaloupas
  • +34 (666) 057-614

Kennametal Extrude Hone Erkheim und Babenhausen - Verlegung an einen neuen Standort in Holzgünz

Kennametal Inc., Latrobe, Pennsylvania/USA, gibt bekannt, dass der Umzug der Kennametal Extrude Hone GmbH an den neuen Standort in Holzgünz, Deutschland, abgeschlossen ist

(PresseBox) (Fürth, ) Diese Verlegung steht im Einklang mit der Strategie von Kennametal zur Rationalisierung von Unternehmensbereichen und zur kontinuierlichen Effizienzsteigerung - in diesem Fall durch die Zusammenführung der beiden Standorte der Kennametal Extrude Hone GmbH Erkheim und Babenhausen unter einem Dach einer neu errichteten Produktionsstätte in Holzgünz, etwa 10 km von dem früheren Standort in Erkheim und knapp 20 km von Babenhausen entfernt.

"Die neue Produktionsstätte vereint in sich alle Funktionen der beiden früheren Standorte, einschließlich modernster Maschinentechnik für die Bereiche Abrasive Flow Machining - Druckfließläppen (AFM), Electrochemical Machining - elektrochemische Bearbeitung (ECM), Precise Electrochemical Machining - elektrochemische Präzisionsbearbeitung (PECM) sowie Thermal Energy Method - thermisches Entgraten (TEM), Verkauf, Finanzen und Verwaltung", sagt Urs Hirsiger, Geschäftsführer Kennametal Extrude Hone Global, einer Tochtergesellschaft der an der New Yorker Börse notierten Kennametal Inc. mit Sitz in Latrobe im Bundesstaat Pennsylvania in den USA. "Die räumliche Anordnung dieser neu errichteten Produktionsstätte ist auf unsere ganz spezifischen Bedürfnisse zugeschnitten worden und ermöglicht einen optimierten Prozessablauf, der unsere Gesamtleistung erhöht und uns in die Lage versetzt, unsere Kunden am Weltmarkt noch besser mit den Maschinen, Erzeugnissen, Leistungen und der Technologie von Kennametal Extrude Hone zu bedienen und zu versorgen."

Die Kunden werden von kürzeren Durchlaufzeiten profitieren, wodurch der Wettbewerbsvorteil von Kennametal Extrude Hone gestärkt und ausgebaut wird. Durch ihre weltweiten Technologiezentren bietet Kennametal Extrude Hone exellente Leistungen und Lösungen im Bereich der Präzisionsoberflächenbearbeitung an und steigert die Wertschöpfung und Produktivität der Kunden weltweit.

Kennametal hat Investitionen in neueste Maschinentechnik, Gebäude und Infrastruktur getätigt, unter anderem in ein neues Versuchs- und Vorführzentrum, das eine ausgezeichnete Möglichkeit darstellt, den Kunden die Technologie und die Maschinen von Kennametal Extrude Hone vorzustellen und vorzuführen. Mit dieser neuen Produktionsstätte wird Kennametal Extrude Hone in der Lage sein, ihre Kunden noch besser zu bedienen, indem den Kunden das komplette Produktportfolio von Kennametal Extrude Hone zur Verfügung steht sowie maßgeschneiderte Lösungen und Technologien für Unternehmen in den Bereichen der Luft- und Raumfahrt, dem Transportwesen mit Antriebstechnik und Brennstoffeinspritzung, sowie den Bereichen Energie und Medizintechnik.

Der Betrieb wird in Holzgünz am 2. Januar 2014 aufgenommen werden mit Aufnahme der Geschäftstätigkeit der Verwaltung am 16. Dezember 2013, wohingegen die festliche Eröffnung und Einweihung der gesamten neuen Produktionsstätte für Mai 2014 geplant ist, und zwar im Rahmen einer viertägigen Veranstaltung mit der offiziellen Einweihung und einem Tag des Kunden am 6. Mai, Kundenveranstaltungen am 7. und 8. Mai sowie einem Tag der Familie am Samstag, dem 10. Mai 2014.

"Wir sind begeistert von der neuen Produktionsstätte und freuen uns auf den Produktivitätsschub, den sie den Kunden verleihen wird, ebenso wie auf zukünftige Wachstumsmöglichkeiten für Kennametal Extrude Hone", bekräftigt Urs Hirsiger, Geschäftsführer Kennametal Extrude Hone Global.

Kennametal Europe GmbH

Kennametal Inc., das sein 75. Jahr als industrieller Technologieführer feiert, verhilft Kunden, die Spitzenleistungen in anspruchsvollen Umgebungen erwarten, zu mehr Produktivität. Das Unternehmen bietet innovative verschleißfeste Produkte und Anwendungstechnik, unterstützt durch fortschrittliche Materialwissenschaft, und bedient Kunden in 60 Ländern in unterschiedlichen Branchen wie der Luftfahrtindustrie, dem Tiefbau, dem Energiesektor, der Industrieproduktion, dem Transportwesen und dem Infrastrukturwesen. Mit rund 14.000 Mitarbeitern erzielt das Unternehmen fast 3 Milliarden US-Dollar Umsatz, wobei die Hälfte der Erlöse außerhalb Nordamerikas und 40% weltweit mit Entwicklungen der letzten fünf Jahre erwirtschaftet werden. Ausgezeichnet als eine der "Most Ethical Companies" weltweit (Ethisphere); "Outstanding Corporate Innovator" (Product Development Management Association); und "America's Safest Companies" (EHS Today) mit einem Fokus auf 100% Sicherheit seiner Mitarbeiter, investiert Kennametal in technische Bildung, industrielle Technologien und Materialwissenschaft, um das Versprechen von Fortschritt und Wohlstand überall für die Menschen wahr werden zu lassen. Um weitere Informationen zu erhalten, besuchen Sie bitte die Website des Unternehmens unter www.kennametal.com.