PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 33092 (Kendox AG)
  • Kendox AG
  • Bahnhof-Strasse 7
  • 9463 Oberriet SG
  • https://www.kendox.com
  • Ansprechpartner
  • Thomas Gottstein
  • +41 (44) 35062-40

KENDOX Business Edition wird ausgeliefert

Neue Funktionalitäten für den verteilten und intelligenten Umgang mit Dokumenten

(PresseBox) (Zürich/München, ) Mit der KENDOX Business Edition bringt der Spezialist für „Knowledge Application Software“ jetzt eine Lösung auf den Markt, die genau da ansetzt, wo herkömmliche Archiv- und DMS-Lösungen aufhören. Die Lösung kombiniert Funktionalitäten aus den Bereichen Dokumenten Management, Teamworking sowie Knowledge Management. Vorhandene Archiv- und DMS-Systeme können integriert werden. Damit komplettiert KENDOX sein Produktangebot, nachdem das Schweizer Softwarehaus bereits im vergangenen Jahr mit der KENDOX Knowledge Edition ein neues Wissensmanagement-System erfolgreich auf dem Markt eingeführt hat. Die Funktionalität der Knowledge Edition kann künftig gemeinsam mit der KENDOX Business Edition genutzt werden. Eine Standardschnittstelle für SAP Business One steht ebenso bereits zur Verfügung wie die Einbindung der Microsoft Office-Anwendungen.

Anders als bei herkömmliche DMS-Lösungen arbeitet die KENDOX Business Edition vollständig objektorientiert, die Struktur der Informationen ist deswegen nicht starr vorgegeben. Klassische Dokumente können ebenso verwaltet werden wie Bilder, EDI-Datensätze und unstrukturierte Informationen aus Office Dateien oder E-Mails inklusive Attachements. Dokumentenattribute müssen nicht zwingend vergeben werden, die Klassifizierung kann automatisiert erfolgen. Auch die Datenspeicherung ist variabel. So können die Informationsobjekte sowohl in herkömmlichen Archiven abgelegt werden als auch in Datenbanken oder in so genannten BLOB-Stores (BLOB = Binary Large Object).

Neu ist auch die Möglichkeit, dass die Anwender mit KENDOX Business One völlig ortsunabhängig arbeiten können und dabei die Möglichkeit haben, Dokumente schnell zu finden, sie mit anderen Benutzer gemeinsam zu bearbeiten sowie Informationen auszutauschen. Der Benutzer muss sich dabei nicht um die Organisation kümmern, das übernimmt das System. Dabei kann er entweder über die so genannten KENDOX DCI.ONE-Clients auf das System zugreifen oder einzelne Informationen über ein webbasiertes Interface suchen und finden. Alternativ besteht die Möglichkeit, die KENDOX Business Edition vollständig in Drittanwendungen zu integrieren und die Funktionalität beispielsweise direkt aus einem ERP-System heraus zu nutzen.

Kern der neuen KENDOX Business Edition ist der KENDOX DCI.Server. DCI steht für „Document, Collaboration & Intelligence“ und beschreibt die grundlegende Software-Architektur der KENDOX Business Edition. Angesteuert wird der DCI.Server durch die KENDOX DCI.ONE-Clients, mit denen die Anwender völlig unabhängig vom Standort in definierten Prozessen und Netzwerken zusammenarbeiten können. Für die Synchronisation der einzelnen Clients sorgt der DCI.Server, der auch als Kommunikationsserver für Web-Anwendungen fungiert. Die Bandbreite der Funktionalitäten reicht von der sprachenübergreifenden semantischen Volltextsuche über Teamworking bis hin zum professionellen Dokumenten Management. Aber auch klassische Archivierungsprozesse wie Scanning, COLD- oder Batch-Import werden unterstützt. Das System arbeitet mit relationalen Datenbanken wie MS SQL Server oder Oracle und ist hochskalierbar.

Kendox AG

KENDOX, eine strategische Beteiligung der Infoniqa Gruppe, ist ein international tätiges Software- und Service-Unternehmen mit Standorten in Zürich (CH), München (D), Bremen (D) und Oberriet (CH). Mit dem Konzept der "Knowledge Application Software" geht KENDOX über den Ansatz herkömmlicher DMS- oder ECM-Lösungen hinaus und verbindet Funktionen für Knowledge-Management und Teamarbeit mit Möglichkeiten zur verteilten und intelligenten Dokumentenbearbeitung und zur Medien- und Inhaltsverwaltung.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.