KEMET startet 100-Jahr-Feierlichkeiten und zeigt auf der electronica 2018 seine Technologien zur Bewältigung von Megatrends

Interaktive Demos mit Kondensatoren, Sensoren, Aktoren und magnetischen Bauelementen stellen die Verbindung zwischen Bauteiltechnologie und Anwendung her

(PresseBox) ( Landsberg, )
KEMET, ein weltweit führender Anbieter von Elektronikbauelementen, wird die electronica 2018 zu seinem 100-jährigen Jubiläum nutzen. Das Unternehmen präsentiert dabei auch seine neuesten Technologien, um die Anforderungen sich schnell weiterentwickelnder Märkte, wie das Internet der Dinge (IoT) sowie die Elektrifizierung des Antriebsstrangs und anderer Systeme in der Automobilelektronik, zu erfüllen. Die Bedeutung der diesjährigen electronica ist sogar noch größer, da sie die erste seit KEMETs Übernahme von TOKIN ist.

KEMET wurde 1919 gegründet und spielt seit langem eine führende Rolle in der Entwicklung passiver Bauelemente. Das Unternehmen bietet ein breites und fortschrittliches Angebot an Tantal-, Keramik-, Folien- und Elektrolytkondensatoren, das durch umfangreiches Know-how im Bereich Materialwissenschaften gestützt wird. Mit TOKIN bietet KEMET jetzt ergänzende, zugehörige Sensor-, Aktor- und magnetische Bauelemente und Technologien an.

Anhand praktischer Demos konzentriert sich KEMET auf der electronica auf seine neuesten Produkte für die wichtigsten Zielmärkte. Über eine interaktive Timeline können Besucher das 100-jährige Bestehen des Unternehmens verfolgen und wie sich die Technologie in dieser Zeit weiterentwickelt hat.

„Die electronica ist ein wichtiger Termin im Kalender der weltweiten Elektronikindustrie, und mit unserem bevorstehenden 100-jährigen  Jubiläum sowie der kürzlichen Übernahme von TOKIN passt das Timing perfekt zu unserer Geschichte“, so Per-Olof Loof, CEO bei KEMET. „Megatrends wie das IoT, die Elektrifizierung unserer Fahrzeuge und der Fortschritt in Richtung autonomes Fahren treiben die Nachfrage nach unseren Bauelementen und Technologien voran. Die immer schnellere Digitalisierung der Gesellschaft ist spannend und eine Herausforderung für alle, die dieses Jahr an der electronica teilnehmen.“

Hinweis bezüglich vorausblickender Aussagen

Bestimmte Aussagen, die hierin enthalten sind, sind in die Zukunft gerichtete Aussagen im Sinne der US-Wertpapiergesetze über KEMET Corporations (das „Unternehmen“) finanzielle Lage und die Ergebnisse des Geschäftsbetriebs, die auf den derzeitigen Erwartungen, Schätzungen und Prognosen über die Märkte beruhen, in denen das Unternehmen tätig ist sowie auf den Überzeugungen und Annahmen des Unternehmens. Wörter wie „erwartet, „glaubt, „schätzt“, Abwandlungen dieser Begriffe und ähnliche Ausdrücke sollen solche vorausschauenden Aussagen identifizieren. Diese Aussagen sind keine Garantien für zukünftige Leistungen und beinhalten bestimmte Risiken, Unsicherheiten und Annahmen, die schwer vorherzusagen sind. Daher können die tatsächlichen Ergebnisse und Resultate erheblich von dem abweichen, was für solche vorausschauenden Aussagen ausgedrückt, prognostiziert oder impliziert wird. Der Leser wird darauf hingewiesen, kein unangemessenes Vertrauen in diese zukunftsgerichteten Aussagen zu setzen, da sie zum Zeitpunkt der Veröffentlichung nur die Einschätzung des Managements widerspiegeln. Das Unternehmen übernimmt keine Verantwortung, in die Zukunft gerichtete Aussagen zu aktualisieren , neue Informationen oder zukünftige Ereignisse zu reflektieren.

Bestimmte Risiken und Unsicherheiten, die tatsächliche Ergebnisse erheblich verändern, oder durch diese vorausschauenden Aussagen verändert werden, sind in den Berichten des Unternehmens und der Einreichungen bei der Securities and Exchange Commission beschrieben.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.