Kemapack präsentiert ein neues Gerät für schwergewichtige Aufgaben

Das mobile Akku-Umreifungsgerät OR-T400

(PresseBox) ( Landsberg am Lech, )
Der Landsberger Systemanbieter Kemapack ergänzt seine Serie an akkubetriebenen Handumreifungsgeräten um das mobile Akku-Umreifungsgerät OR-T 400. Damit hat das im Sommer vorgestellte OR-T250 einen großen Bruder bekommen, der nun für die richtig harten Jobs das optimale Gerät ist.

Mit einer überzeugenden Leistungskraft, einem ausgeklügelten Automatikmodus und neuen Einsatzgebieten tritt es am Markt an:

Mit bis zu 4.000 Newton Spannkraft ist das mobile Akku-Umreifungsgerät OR-T400 das stärkste in der Familie. Geradezu mühelos werden auch PET-Umreifungsbänder mit hoher Zugkraft sicher verschlossen. Das eröffnet zusätzliche Einsatzgebiete, die früher den Einsatz von Stahlbändern erforderten. Eine robuste und hervorragend ausbalancierte Konstruktion des Gerätes trägt dem rauesten Arbeitsalltag Rechnung.

Komfortabler Automatikmodus

Vor allem im komfortablen Automatikmodus geht jedes Umreifen extrem schnell von der Hand. Zugstärke auswählen, Knopf drücken - den Rest macht das Gerät und ohne weiteren Krafteinsatz. Egal, ob vertikal oder horizontal umreift, das Band wird vollautomatisch und elektronisch kontrolliert gespannt, verschweißt und abgeschnitten.

Die technischen Details im Überblick

Technikfreaks werden auch die Details interessieren: Trotz deutlichem Leistungszuwachs und innovativer, wartungsarmer Technologie wiegt das Gerät lediglich 4,2 kg - und das inklusive langlebigem Hochleistungsakku. Bis zu 350 Umreifungsvorgänge pro Ladung kann der umweltfreundliche Lithium-Ionen-Akku bewältigen. Das Nachladen dauert nur 20 bis 40 Minuten und das ohne jeglichen Memory-Effekt. Sechs einstellbare Betriebsarten für eine Zugkraft zwischen 0 und 4000 Newton garantieren eine bestmögliche Anpassung der Umreifung an den individuellen Bedarf. Das OR-T400 spannt dabei PP- und PET-Bänder mit einer Breite zwischen 16 und 19 mm und einer Stärke zwischen 0,8 und 1,3 mm mühelos auch um schwergewichtiges und sperriges Packgut.

Stahlband adé

Für die gängigen Umreifungsanwendungen reicht eine Zugkraft von 1.300 N, wie eine Umfrage in den Nutzerbranchen zeigt. Das OR-T400 bietet jedoch für schwerere Ladungen ausreichend Leistung.

Ob Baustoff-, Holz- oder Metallindustrie oder aber Anlagen- und Maschinenbau: das OR-T400 ist eine ernsthafte Alternative zur Verwendung von Stahlband. Dies bringt außer dem wesentlich geringeren Gewicht der PP- oder PET-Bänder noch viele andere Vorteile mit sich:

Kunststoffbänder gewährleisten eine höhere Transportsicherheit durch größere Schockreserve und bessere Haltekraft bei schrumpfenden Packstücken oder sich setzender Ladung.

Die Arbeitsicherheit beim Umreifen und vor allem Öffnen der Umreifung wird erheblich verbessert.

Das OR-T400 ermöglicht durch seine Mobilität und die Anwendung von PP- und PET-Bändern ein äußerst komfortables Handling. Die Packstücke werden schonender behandelt, das Band ist wetterbeständig und korrosionsfrei.

Starke Familien-Bande: Die OR-Ts

Die OR-T Baureihe hat den Markt der akkubetriebenen Umreifungsgeräte seit deren Einführung neu definiert. Extreme Zuverlässigkeit, höchste Leistungsfähigkeit in ihrer Klasse sowie ein äußerst geringes Gewicht kennzeichnen alle Geräte dieser Familie. Angefangen vom kleinen und leichten Einsteigermodell OR-T50 bis hin zum Kraftprotz der Familie, dem OR-T400, begeistern die Geräte Kunden und Fachpresse. Schon das bisherige Spitzenmodell OR-T300 überzeugte zahlreiche Experten aus unterschiedlichen Bereichen. Dort gehört das Gerät heute in vielen Betrieben zum Arbeitsalltag. Ausgeklügeltes Zubehör - ein Netzteil für den Dauerbetrieb, Schutzabdeckungen für die Touchpanels, Verschleißschutzplatten für die raue Arbeitsumgebung sowie der Balancer und Aufhängebügel zur Arbeitserleichterung bei stationärer Bedienung runden das Programm ab.

Technische Daten OR-T400
Hersteller: Orgapack GmbH
Vertrieb: Kemapack GmbH
www.kemapack.com
Abmessungen (LxBxH) 334 x 138 x 148 mm
Gewicht inkl. Akku 4,2 kg
Verschlussart Reibschweißverschluss
Spannen/Verschließen elektrisch/elektrisch
Spannkraft 0 bis 4.000 N (einstellbar)
Ladegerät 230 V mit Luftkühlung für Akku
Akku 18,0 V / 2,6 Ah (Li-Ion)
Ladezeit Akku ca. 20-40 Minuten
Akku (neu) Kapazität 150-350 Umreifungen, abhängig von Bandqualität, Spannkraft und Packgut
Lebensdauer Akku bis 2.000 Ladungen
für Umreifungsbänder PP (Polypropylen) und PET (Polyester)
Bandbreiten von 16 mm bis 19 mm (einstellbar)
Bandstärken von 0,8 mm bis 1,3 mm

Lieferbares

Zubehör OR-T400
-Einsteck-Trafo für 230V-Netzbetrieb
-Schutzabdeckung für Bedienfeld
-Verschleißschutzplatte
-Aufhängebügel
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.