PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 345633 (Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH (KMK))
  • Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH (KMK)
  • Festplatz 9
  • 76137 Karlsruhe
  • http://www.messe-karlsruhe.de
  • Ansprechpartner
  • Sibylle Eßer
  • +49 (721) 3720-2302

Mechatronic Karlsruhe ist "Ausgewählter Ort 2010"

Deutsche Bank und Initiative "Deutschland - Land der Ideen" zeichnen die Fachmesse für Mitgestaltung des Wirtschaftszweigs Mechatronik aus

(PresseBox) (Berlin/Karlsruhe, ) Am Mittwoch, dem 19. Mai, präsentiert die Karlsruher Messe- und Kongress GmbH ihre Konferenz und Fachmesse "Mechatronic Karlsruhe" als "Ausgewählten Ort" im Land der Ideen. Die Preisverleihung findet im Anschluss an die offizielle Eröffnung der Messe statt. Die "Mechatronic Karlsruhe" bezieht alle Bereiche ein, in denen Mechanik, Elektronik und Informatik aufeinander treffen. Im Rahmen der Konferenz werden aktuelle Trends der Mechatronik vorgestellt und Erfolgsgeschichte aus der Praxis vorgestellt.

Die Auszeichnung nehmen Britta Wirtz, Sprecherin der Geschäftsführung der Karlsruher Messe- und Kongress GmbH, und Prof. Dr. Fritz J. Neff, Fakultät für Maschinenbau und Mechatronik, Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft, und wissenschaftlicher Leiter "Mechatronic Karlsruhe", von Rolf Herminghaus, Deutsche Bank, entgegen. Die "Mechatronic Karlsruhe" ist damit Teil der größten Veranstaltungsreihe Deutschlands "365 Orte im Land der Ideen".

Deutschland ist das Land der Ideen. 2010 treten im nunmehr fünften Jahr des Wettbewerbs 365 "Ausgewählte Orte" diesen Beweis an. Mit innovativen Ideen, visionärem Denken und kreativer Leidenschaft gestalten sie vielerorts und an jedem Tag die Zukunft unseres Landes. Vom 1. Januar bis zum 31. Dezember präsentiert jeder "Ausgewählte Ort" sich und seine Idee mit einer Veranstaltung der Öffentlichkeit.

"365 Orte im Land der Ideen" ist ein Projekt der Standortinitiative "Deutschland - Land der Ideen", das in Kooperation mit der Deutschen Bank realisiert wird. Mehr Informationen zu allen Preisträgern finden Sie unter www.land-der-ideen.de.

Weitere Informationen: die Initiatoren

Die Standortinitiative

"Deutschland - Land der Ideen" ist die gemeinsame Standortinitiative der Bundesregierung und der deutschen Wirtschaft, vertreten durch den Bundesverband der Deutschen Industrie. Ziel der Initiative ist es, im In- und Ausland ein Bild von Deutschland als innovatives, weltoffenes und leistungsstarkes Land zu vermitteln. Schirmherr der Initiative ist Bundespräsident Horst Köhler.

Die Partnerschaft mit der Deutschen Bank

In der Veranstaltungsreihe "365 Orte im Land der Ideen" engagiert sich die Deutsche Bank mit dem Ziel, das vorhandene Potenzial an Kreativität und Leistungskraft in Deutschland sichtbar zu machen. Jeden Tag zeichnen Mitarbeiter der Deutschen Bank die "Ausgewählten Orte" aus, die von der Jury als besonders innovative und zukunftsweisende Ideen und Projekte bewertet wurden. Als Wirtschaftsunternehmen mit starken Wurzeln in Deutschland leistet die Deutsche Bank damit einen aktiven Beitrag zur Stärkung des Standortes.

www.deutsche-bank.de