Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1138228

KARL MAYER Holding GmbH & Co. KG Industriestraße 1 63179 Obertshausen, Deutschland http://www.karlmayer.com
Ansprechpartner:in Frau Ulrike Schlenker +49 6104 402274
Logo der Firma KARL MAYER Holding GmbH & Co. KG
KARL MAYER Holding GmbH & Co. KG

Breit gefächerte Lösungen für die Bedürfnisse eines Volumenmarktes

Die KARL MAYER GROUP zur INDIA ITME, 08. – 13.12.2022, Halle 15 / H15 C10 D9 im India Expo Centre & Mart in Greater Noida

(PresseBox) (Obertshausen, )
Die KARL MAYER GROUP präsentiert sich zur INDIA ITME 2022 mit ihren Marken KARL MAYER, STOLL und KM.ON in Halle 15 / H15 C10 D9 im Ausstellungs- und Kongresszentrum India Expo Centre & Mart in Greater Noida. Die Exponate haben die Technologien Wirkerei, Flachstrickerei und Kettvorbereitung sowie die Herstellung Technischer Textilien im Fokus. Gezeigt werden textile Produkt- und Anwendungsentwicklungen mit vielversprechenden Marktpotenzialen, zukunftsweisende digitale Lösungen für mehr Prozesseffizienz sowie Care Solutions-Angebote zur Minimierung des Aufwands rund um den Maschinenbetrieb. Und natürlich werden innovative Maschinen vorgestellt: eine Sektionalschärmaschine, produziert in und für Indien, und zwei STOLL-Flachstrickmaschinen, die mit ihrem Preis-Leistungs-Verhältnis perfekt dem Bedarf des preissensiblen indischen Marktes entsprechen.

Wirkerei

Der KARL MAYER-Wirkereibereich präsentiert eine umfassende Textil- und Bekleidungsshow. Der Schwerpunkt dabei: komfortable, umweltfreundliche und kreative Stoffe für eine unendliche Anwendungsvielfalt. Anregungen gibt es nicht nur für Wirker, sondern auch für Weber.

Gezeigt wird ein Bademantel aus einer durchdachten Doubleface-Frottierware mit einer Innenseite aus saugfähigen Baumwoll- und Bambusfasern und einer Außenseite aus Mikrofasern für einen weichen Griff. Das Textil entstand auf einer TM 4-TS EL. Die Wirktechnologie kommt ohne Schlichten aus, erzeugt weniger Abfall und braucht weniger Ressourcen im Vergleich zum Weben.

Auch schicke, bequeme Bekleidung lässt sich nachhaltiger und effizienter produzieren, wie ein Shirt mit gewebeähnlichem Look sowie eine Jacke und Hose aus 4-Way-Stretch-Gewirken zeigen. Die Fashionartikel sind durch die natürliche Elastizität von Maschenwaren äußerst bequem. Der Einsatz des Polyester-Bi-Komponenten-Garns LYCRA® T400® sorgt bei den 4-Way-Stretch-Textilien für nochmals mehr Komfortdehnung. Weitere Vorzüge sind Pflegeleichtigkeit und eine energiesparende Produktion.

Zudem werden zur INDIA ITME innovative sportliche Outfits gezeigt: ein originelles Kleid aus einem Standard-Spacer und Leggings aus gewirktem Power-Jersey mit einem angenehmen Griff und dem exzellenten Dehnungsverhalten durch die Köperbindung.

Kettvorbereitung

Highlight für die Messegäste aus dem Kettvorbereitungsbereich ist eine Performance-Show der ISOWARP. Die Sektionalschärmaschine verbindet die bewährte hohe Qualität der Unternehmensgruppe mit den Vorteilen einer lokalen Fertigung. Das Modell wird bei KARL MAYER India in Ahmedabad gebaut. Es verarbeitet Stapel- und Filamentgarne aller Art, bietet dabei höchste Performance bei zugleich geringen Gesamtkosten für den Investor und fertigt Qualitätsbäume, die in der Weberei höchste Effizienz ermöglichen. Ein weiterer Pluspunkt ist eine einfache, sichere Bedienung, auch durch Personal mit nur Basis-Ausbildung. Das Leistungsprofil und die Vorteile der Vor-Ort-Produktion – u. a. ein zeitnaher, kompetenter Service und beste Ersatzteilversorgung – kommen gut an, insbesondere bei den Herstellern aus dem Apparel-Bereich.

Flachstrickerei

Für die Flachstrickbranche bietet die KARL MAYER GROUP eine Maschinenshow mit gleich zwei preisattraktiven, leistungsstarken Modellen. Die BMS 52 ki multi gauge E 3,5.2 ist für den Einstieg in die STOLL-Welt gedacht. Die Basis-Flachstrickmaschine fertigt Fully-Fashion- und Cut & Sew-Artikel für den Massenmarkt und überzeugt durch ihr ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Qualität entspricht den hohen Standards aller STOLL-Fabrikate. Weitere Vorteile sind eine optimale Interaktion mit allen STOLL-knitelligence®-Komponenten und Vernetzbarkeit.

Die zweite vorgestellte Maschine ist eine CMS 503 ki multi gauge E 7.2. Das bewährte CMS-Produkt erweitert die STOLL-Economic-Range, die für höhere Produktivität steht, und hat in puncto Kosten die Preissensibilität der indischen Kunden im Fokus. Zudem überzeugt der Allrounder durch Flexibilität. Gefertigt werden Artikel für vielfältige Anwendungen und mit höchster Qualität. Zur Spezifikation der CMS 503 ki multi gauge E 7.2 gehören ebenfalls eine Steuerung der knitelligence®-Generation und die Möglichkeit zur Vernetzung.

Technische Textilien

Die KARL MAYER-Ausstellung für Technische Textilien steht im Zeichen der Wachstumsmärkte Infrastruktur und Bauwesen. Geogitter von Schusswirkmaschinen sind im indischen Straßenbau bereits fest etabliert und versprechen auch weiterhin gute Geschäfte. Gigantische Infrastrukturprojekte der Regierung sollen die Erschließung des Landes für den Zug- und Individualverkehr weiter vorantreiben. Die Gitterstrukturen, fast ausschließlich aus Polyester, werden vor allem auf der Schusswirkmaschine WEFTTRONIC® II G äußerst effizient produziert. Mit dem Modell können bis zu 25 Webmaschinen ersetzt und damit Personal und Platz gespart werden.

Ein weiterer vielversprechender Markt ist die Windkraftbranche. In den Rotoren der Windmühlen werden Composites mit Gelegen von Multiaxialmaschinen, vor allem aus dem Hause KARL MAYER, verarbeitet. Composites mit Verstärkungsgelegen sind zudem im Bereich Massentransportmittel, beispielsweise beim Bau von Kabinen für Züge, gefragt.

Digitale Lösungen

Im Fokus der digitalen Lösungen stehen das k.management Dashboard und k.innovation CORE. Das k.management Dashboard verwendet Near-Time-Daten für einen Überblick über Kennzahlen zur Planung anstehender Aufgaben und der vorhandenen Kapazitäten – jederzeit und allerorts.

Mit k.innovation CORE erleichtert die Umsetzung von Designs. Der Kunde muss sich nur mit einem internetfähigen Gerät anmelden, einen Maschinentyp auswählen, die Legungen für die einzelnen Grundlegebarren eingeben, mit wenigen Klicks die Musterdatei erstellen und an die KM.ON-Cloud senden. Die Legungsdatei wird anschließend an der Bedienoberfläche der betreffenden Maschine ausgewählt. Zudem bietet die webbasierte Software Kollaborationsmöglichkeiten, um Entwicklungsprozesse zu beschleunigen. Ein weiteres Softwareexponat von KM.ON ist k.innovation CREATE DESIGN für einen schnelleren Design-to-Market-Workflow beim Flachstricken.

Care Solutions

Das Care Solutions-Team der KARL MAYER GROUP launcht zur INDIA ITME eine regionale Erweiterung des bewährten KARL MAYER WEBSHOPs für den Geschäftsbereich Kettvorbereitung. In Indien können die Kunden nunmehr auch Ersatzteile für ihre Kettvorbereitungsanlagen per Mausklick ordern. Verfügbar sind die wichtigsten Verschleiß- und Ersatzteile für die gängigen Modelle im lokalen Markt. Die bestellbaren Teile werden bei KARL MAYER India in Ahmedabad auf Lager gehalten. Die Bevorratung vor Ort und die Bestellung per Computer gewährleisten eine Nachschublieferung in kürzester Zeit. Zudem entfallen Risiken durch den Wechselkurs, da in der einheimischen Währung bezahlt wird.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2023, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.